Frage von xInsidiousx, 285

Periode? Nach erster Pilleneinnahme weg?

Hallo ich habe folgendes Problem Ich habe die Pille Sibilla verschrieben bekommen, gestern Blutungen mit starken Regelschmerzen und Erbrechen bekommen. Was an sich schon heftig ist...normalerweise hab ich nie Übelkeit Abends ging es mir dann besser und da habe ich die erste Pille genommen. Heute ist meine Periode fast weg. Also nicht nennenswerter Blutverlust! Gestern war es auch reines Blut (dunkelrot) und Schleimhaut die sich gelöst hat. Also so als hätte ich normal meine Tage. Normal dauert sie 4-5 Tage Ist das möglich? War das vielleicht gar nicht meine Menstruation? Für Zwischenblutungen oder Schmierblutungen waren die Schmerzen denke ich viel zu stark und auch sonst hab ich eig keine Schmier oder Zwischenblutungen. Periode kam 3 Tage zu früh - ist.aber keine Seltenheit. Ich mach mir jetzt über alles mögliche Gedanken. Danke im voraus. Bitte nicht sowas wie geh zum FA. Vllt hat jemand von euch damit schon Erfahrungem gemacht. Ich weiss dass es bei jeder Frau unterschiedlich ist aber vllt kann ja trotzdem jemand meine Nerven beruhigen. :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Lyarah, 285

Die Schutzwirkung der Pille ist im ersten Einnahmezeitraum ja sowieso nicht 100%ig - also solltest du momentan auf jeden Fall zusätzlich verhüten, so oder so.

Eine absolut gleichmäßige und immer gleich starke Periode ist meiner Erfahrung nach eher selten. Die verschiedensten Faktoren können dazu führen, dass sie mal schwächer, mal stärker ist. Wenn du sagst, dass das bei dir keine Seltenheit ist, dann wäre das ja noch kein Grund zur Sorge.

Ansonsten würde ich dir trotzdem - auch wenn du das nicht lesen möchtest - einfach eine Untersuchung beim Arzt empfehlen. Damit wären deine Nerven am leichtesten zu beruhigen :-)

Kommentar von DerGast ,

Die Schutzwirkung der Pille ist im ersten Einnahmezeitraum ja sowieso nicht 100%ig

Kannst du das belegen?

Antwort
von DerGast, 242

Worüber machst du dir wieso Gedanken? Keiner kann wissen, wieso dein Körper so reagiert. Selten ist das nicht. Also kein Grund zur Sorge.

Kommentar von xInsidiousx ,

Um die Wirksamkeit der Pille beispielsweise. Ich bin ein sehr perfektionistisch/penibler/durchgeplanter Mensch und solches Unwissen killt meine Nerven

Kommentar von DerGast ,

Dann verhüte einfach für die ersten sieben Pillen noch zusätzlich mit Kondom. Danach ist der Schutz durch die Pille auf jeden Fall aufgebaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community