Frage von ni123, 45

Periode bleibt aus, nach einmaliger Pilleneinnahme. Ist dies normal?

Hallo zusammen Am 21.10.15 habe ich zuletzt meine Periode bekommen. An diesem Tag habe ich einen Termin bei meiner Frauenärztin abgemacht, um mir die Pille zum ersten Mal verschreiben zu lassen. Von diesem Tag an habe ich die Pille drei Mal eingenommen. Nach dem dritten Tag habe ich die Pille wieder abgesetzt, da ich gemerkt habe, dass mein Körper überhaupt nicht gut darauf reagiert. Nun warte ich seit dem 19.10.15 auf meine Periode, die bis heute noch nicht gekommen ist (Normalerweise habe ich einen Zyklus von 28-29 Tagen). Geschlechtsverkehr hatte ich nur geschützten. Kann es sein, dass mein Zyklus trotz der nur sehr kurzen Einnahmezeit durcheinander geraten ist? Vielen Dank für eure Antworten.

Antwort
von evistie, 45

Ich nehme an, Dir ist ein Tippfehler unterlaufen und Du meinst den 21.09.15?

Auch bei einem relativ regelmäßigen Zyklus sind Schwankungen von ein paar Tagen nichts Ungewöhnliches. Die Gründe dafür sind meist harmlos:

http://www.familie-kompakt.de/artikel/ausbleiben-der-menstruation.html

Es ist gut möglich, dass bereits drei Pillen Deinen Hormonhaushalt derart irritiert haben, dass Deine Periode sich verschiebt.

Also, entspann Dich! :o) 

Antwort
von DerGast, 42

Meinst du den 21.09.2015?

Klar kann das sein.

Kommentar von ni123 ,

Genau, der 21.09.15 meinte ich. Sorry!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten