Frage von darkcookie, 63

Periode 1 Woche zu früh?

Hallo! Meine Freundin und ich hatten zwischen dem 14.-22.5 Geschlechtsverkehr, allerdings nur mit Kondom und ich bin nicht in ihre Vagina gekommen. Sie hatte auch 14.5 ihre Tage bekommen ca.4 Tage zu früh. Diesen Monat sollte sie eigentlich ihre Periode am 12.6 bekommen doch sie hat sie schon heute bekommen. Also exakt eine Woche zu früh. Wir hatten diese Woche fast jeden Tag Stress und sie musste auch oft weinen und ihr wurde auch mal Schwindelig als sie aufstehen wollten, das war mitten in dem Stress. Sie meinte selber das ihre Tage gleich sind wie immer und es nicht irgendwie anders riecht oder glibberig ist. Trotzdem haben wir angst das sie schwanger sein könnte, da wir oft gelesen hatten das viele ihre Periode eine Woche zu früh bekommen hatten und schwanger wurden.

Wir zerbrechen uns schon die ganze Zeit den Kopf dadrüber, da wir auf keinen Fall jetzt schon Kinder wollen. Könnte jemand was dazu sagen? Danke :)!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 32

Schwanger kann man nur werden, wenn Samen in die Vagina kommt. Das war bei euch nicht der Fall, also nochmal die Frage, wovon soll sie denn bitte schwanger sein.

Tage können sehr unregelmäßig auftreten. Bei mir waren es mal 21 Tge und der längste Zwischenraum 36 Tage.

Es bringt überhaupt nichts euch verrückt zu machen. Schwanger werden hat mit dem Eisprung und der gleichzeitigen Befruchtung bzw. in einem gewissen Zeitraum um den Eisprung zu tun und nicht ob die Periode früher oder später eintritt.

Antwort
von DerGast, 33

Wovon soll sie denn bitte schwanger sein?

Außerdem scheint sich ihre Periode ja zu verkürzen. Letztens schon vier Tage, nun sieben. So ist das halt manchmal. Sie ist ja keine Maschine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten