Frage von Knuddeluff, 90

Passen meine Symptome zu einer Schwangerschaft?

Ich sollte vor zwei Wochen meine Periode kriegen, aber sie kommt einfach nicht. Habe seit mehreren Tagen schmerzen im Bereich der Leiste und Kopfschmerzen. Bin total müde, also könnte den ganzen Tag schlafen und im Bett liegen, fühle mich einfach schlapp. Dann kann ich Dinge, die mich vorher nie gestört haben, nicht mehr riechen, weil mir sofort schlecht wird. Hab schon im Internet bisschen rum geforscht und überall Ende ich bei einer Schwangerschaft und momentan passt das halt nicht wirklich in mein Leben. Und da ich morgen erst beim FA anrufen kann, um einen Termin zu machen, ich es aber nicht mehr aushalte ohne ne Antwort durch die Gegend zu laufen, habe ich gehofft das ihr mir vielleicht sagen könntet, ob es eine Schwangerschaft sein könnte, ob das dazu passt oder eher was anderes? Würde mir wirklich helfen. Danke im Voraus😊

Antwort
von dinska, 59

Kopf- und Leistenschmerzen passen eher nicht dazu, genauso wie Müdigkeit und Schlappheit. Das würde eher zu einem Infekt passen.

Dass es dir schlecht wird bei bestimmten Gerüchen, könnte aber wieder zu einer Schwangerschaft passen.

Du kannst ja erstmal einen Schwangerschaftstest machen, dann weißt du schon etwas mehr.

Als ich mit meinem 1. Kind schwanger wurde, passte es auch nicht in meinen Lebensabschnitt hinein.

Aber als ich wirklich wusste, dass ich schwanger war und das Hin- und Hergerisseinsein ein Ende hatte, habe ich mich sehr auf mein Kind gefreut und alles andere war nicht mehr so wichtig und ich habe am Ende doch alles unter einen Hut gebracht.

So ein kleines Wesen kann einen schon sehr für sich einnehmen, egal zu welchem Zeitpunkt es in Erscheinung tritt, es ist immer ein kleines Wunder!

Ich wünsche dir alles Gute, egal ob so oder so. Es kommt sowieso alles so wie es kommt!


Antwort
von evistie, 53

ob das dazu passt oder eher was anderes?

Es gibt tausend Gründe, warum die Periode der Frau sich verschiebt oder ausbleibt - Schwangerschaft ist einer davon.

Müde, schlapp, könntest den ganzen Tag schlafen... das kann die berüchtigte "Frühjahrsmüdigkeit" sein, die viele jetzt gerade beutelt, das kann ein beginnender Infekt sein - oder auch eine Schwangerschaft könnte sich so äußern.

Merkst Du etwas? Wir sind hier möglicherweise noch viel ratloser als Du selbst, weil uns jegliche Information über Dich fehlt. Als da beispielsweise wäre:

  • Wann war der GV?
  • Hast Du verhütet, wenn ja, wie? Gab es eine Verhütungspanne?
  • Hast Du  normalerweise einen regelmäßigen Zyklus?

Wenn eine Schwangerschaft "halt gerade nicht in Dein Leben passt", dann sollte Verhütung selbstverständlich sein. Geht mit der Verhütung etwas schief, gibt es immer noch "die Pille danach". Wenn ordnungsgemäß verhütet wurde, ist eine ausbleibende Blutung kein Grund zur Panik. Die von Dir genannten Beschwerden treten nicht ausschließlich bei einer Schwangerschaft auf. Kauf Dir einen Schnelltest, wenn Du die Untersuchung beim Frauenarzt nicht mehr abwarten kannst oder willst.

Wir müssten in den Kaffeesatz schauen, um Dir sagen zu können, ob Du nun schwanger sein könntest oder nicht. Darum lautet der einzige Rat, den man Dir geben kann: hör auf, Dich verrückt zu machen, denn es ändert nichts an den Tatsachen. Sieh zu, dass Du einen schnellen Termin bei Deinem Frauenarzt bekommst, anderenfalls besorg Dir einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke.

Ich wünsche Dir alles Gute, was in Deinem Fall wohl heißt: nicht schwanger!


Kommentar von Knuddeluff ,

Wir verhüten immer mit einem Kondom und soweit ich weiß ist keines kaputt gegangen. Und ja, sonst krieg ich meine Periode immer pünktlich und regelmäßig.

Kommentar von evistie ,

Dann würde ich doch zunächst einmal positiv denken, auf den Schutz des Kondoms vertrauen und das Ausbleiben der Periode "sonstigen" Gründen zuschreiben! Aber mach trotzdem den Test, sonst bekommst Du den Gedanken ja doch nicht aus dem Kopf.

Antwort
von helgone, 36

Guten Morgen. So wie du es beschreibst würde ich auch sagen das du schwanger bist. Allerdings kenne ich bei mir Übelkeit und wie du sagst etwas nicht riechen können auch von viel Stress sprich Belastung. Auch die tage können bei Streß und Belastung ausbleiben. Hattest du vielleicht Stress in der letzten zeit? 

Kommentar von helgone ,

Und wenn du wirklich schwanger bist mach das beste daraus. Versuche von Anfang an positiv zu denken. Wenn du nachher im klaren mit dir bist wirst auch du dich freuen ganz bestimmt auch wenn du meinst das es Grad nicht der Zeitpunkt ist. Es gibt im leben keinen Zufall! !!!

Antwort
von DerGast, 28

Die Periode kann auch einfach mal so ausbleiben. Stress kann ein Grund sein.

Wenn du keine Verhütungspanne hattest, wirst du auch nicht schwanger sein.

Wie alt bist du denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten