Frage von Muha55, 20

Paracitamol bei Bauschmerzen?

Hallo, ich habe mir die letzten Tage einen Virus eingefangen. Rücken- und Kopfschmerzen haben sich inzwischen gelegt. Nur mein Bauch bereit mir Probleme. Alle 10-20 Minuten tut das richtig weg, sodass ich mich hinsetzten muss, um den Schmerz, auch wenn nur minimal zu lindern. Wie ihr euch denken könnt, habe ich auch Durchfall.

Meine Frage, könne ich Paracitamol zu mir nehmen, um den Schmerz zu lindern, oder würde mir das nur weitere Probleme zubereiten?

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alegna796, 20

Paracetamol würde ich nicht empfehlen. Um den Bauchschmerz bei Durchfall zu lindern, würde ich Buscopan nehmen. Viel Kamillentee/Fenchel/Kümmeltee trinken und eine Wärmflasche auf den Bauch.

Kommentar von alegna796 ,

danke fürs Sternchen

Antwort
von Beavis99, 20

Hallo, gegen den Durchfall könntest Du zB Perenterol nehmen. Das ist Hefeextrakt, gibt es in der Apotheke. Und viel trinken nicht vergessen :) Gegen die Bauchschmerzen hilft Wärme am besten. Wenn Du ein Schmerzmittel brauchst ( wenns geht aber besser drauf verzichten- der Darm hat bei Durchfall schon genug "auszuhalten ") wäre Ibuprofen eine bessere Wahl, als Paracetamol, weil es zusätzlich entzündungshemmend wirkt.Wenn die Bauchschmerzen nicht besser werden bitte den Arzt draufgucken lassen. Gute Besserung!

Antwort
von Muha55, 17

Bauchschmerzen: Als erstes schmerzt es ein bis 2 Sekunden an einem Punkt und danach breitet es sich aus.

Antwort
von Goecking, 7

Bei Durchfall gibt es in Apotheken Mittel, die innerhalb eines Tages wirken, in Apotheke beraten lassen. Danach würde ich ein Mittel nehmen zur Darmsanierung, in Apotheke erhältlich, gleichzeitig Lakritze nehmen, 5 pro Tag. Die Süssholz Wurzel wirkt positiv auf Magen und Darm und hilft auch bei Erkältung. Diese Wurzel ist 2012 zum besten Naturmittel gewählt worden. Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten