Frage von Anonymus79, 127

Ohrläppchen juckt nach Ohrring stechen

Ich habe mir vor gut einer Woche Ohrringe stechen lassen (mit Pistole, bei einem Piercer). Rechts geht's eigentlich. Das linke Ohrläppchen juckt aber ständig. Ich habe angeblich Titan Stecker bekommen. Als Kind wurden mir schon mehrmals Ohrringe gestochen. Diese habe ich aber nie vertragen. Es fing immer zu eitern an. Die ihren sind jetzt weder tot, noch heiß auch eitern sie nicht. Es juckt einfach nur. Is das normal? Ich desinfiziere mehrmals täglich ...

Antwort
von help4you, 127

Nur mal nebenbei (für die Zukunft vlt) ein guter "piercer" schießt nicht bzw benutzt keine Pistole...

Deine Ohren sind nun an dieser stelle stärker durchblutet,es heilt und das es juckt ist daher auch normal.

Titan oder chirurgenstahl ist in den meisten fällen sehr gut verträglich,darum denke ich hat das rein was mit dem wundsein und heilen zutun.

Nicht vergessen den Stecker ab und zu, zu drehen.

Antwort
von Anonymus79, 115

Und der Satz heißt natürlich: die Ohren sind jetzt weder rot ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten