Frage von Applepie11, 34

Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen ohne fieber welche Ursache?

Hallo zusammen. seit sonntag abend habe ich in intervallen einen Schmerz im linken ohr. am Montag morgen bin ich dann von magenschmerzen aufgewacht. habe nichts besonderes gegessen. bin dann nach hause und habe sehr viel geschlafen. hatte dazu auch Stärkere Kopfschmerzen. gestern abend sind die Ohrenschmerzen dann doller gewesen aber immernoch im intervall. nachts bin ich zwischenzeitlich davon aufgewacht. heute morgen auch wieder starke Kopfschmerzen. die Ohrenschmerzen werden inzwischen ausgelöst wenn ich am Ohr ziehe oder innen anfasse. oder wenn ich länger drauf liege. kein schnupfen aber wie gesagt der Kopf tut weh und allgemein krankheitsgefühl. hatte zunächst vermutet das die Ohrenschmerzen vom Nacken kommen aber War gestern bei der osteopathie und sie hat alles wieder ins Lot gebracht . ist das alles ein Anzeichen für eine Grippe oder wie kann man es deuten ?

Antwort
von hexe66, 16

Hallo Applepie,

hast Du mal Deinen Blutdruck überprüfen lassen, ob der zu hoch ist?

Dazu fällt mir auch noch ein, dass Du mal ne Magenspiegelung machen lassen solltest. Meine Mutter wurde auf Ischias behandelt und es war der Magen, der ausgestrahlt hat.

LG Hexe66

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten