Frage von Gesund112, 558

Ohren-Kaputt

Moin Leute, ich weiß net was ich machen soll...

Ich bin dazu auch noch Brillen träger und irgendwie verheilt es nicht...

Bin froh um jeden Tipp.

Achtung FOTO!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 478

Hallo, das ist eine böse Entzündung. Du solltest jeden Abend,, wenn Du die Brille abgelegt hast, diese Stelle mit Propolistinktur (Apotheke) und anschl. mit Jodsalbe behandeln. Wenn die Entzündung abgeklungen ist, ist es ratsam, diese Stelle täglich mit Bepanthensalbe zu pflegen. Man sollte hier aber auch die Ursache beseitigen - ein anderes Brillengestell wäre bei Dir wahrscheinlich ratsam. Du musst dann ja nicht gleich eine komplett neue Brille kaufen; man kann die Brillengläser in ein anderes Gestell einpassen lassen, das ist nicht unbedingt teuer. lg Gerda

P.S. Hier noch ein Link zu Propolis

http://www.ihr-wellness-magazin.de/gesundheit/bienenprodukte/was-ist-propolis/pr...

Bei Propolis gibt es Qualitätsunterschiede. Ich bevorzuge das Produkt der Fa. Wagner. Bei den ersten Anwendungen (da die Entzündung weit fortgeschritten ist) wird das erstmal kurz brennen, lässt aber innerhalb von Sekunden nach. .

Antwort
von Loredana, 443

Hast du zusätzlich Neurodermitis? Bei Neurodermitis kommt es häufig zu diesen wunden Stellen hinter den Ohren. Du solltest dir eine Wundsalbe vom Arzt empfehlen lassen. Für die Augen kannst du vorübergehend auch Kontaktlinsen verwenden. Es gibt sie auch als Tageslinsen, die brauchst du ja nur so lange nehmen, bis die Wunde wieder verheilt ist.

Antwort
von Nelly1433, 381
Moin Leute, ich weiß net was ich machen soll...

Ich würde zum Arzt gehen, damit er eine entsprechende Salbe verordnet. Der Hausarzt sollte hier auch helfen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten