Frage von rosalinda, 5

Ohne Grund

Mir ist in der letzten Zeit total schlecht und habe leichte Bauchschmerzen oder ich bin mal total Müde. Meine Periode hat heute vor zwei Wochen aufgehört... An der Periode glaube ich dass es nicht liegt... Hat vllt jemand eine Ahnung oder Erfahrung?

Antwort
von Swaazi, 4

Das klingt als wenn es psychisch wäre. Hast du Ärger oder Stress? Der Müdigkeit solltest du nur bedingt nachgeben. Wenn du nämlich tagsüber zu viel schläfst, kann du nachts nicht mehr schlafen. Dann geht ein Teufelskreis los. Wegen der Übelkeit solltest du mal den Arzt aufsuchen. Erklär ihm deine Situation, er hat bestimmt eine Lösung für dich.

Antwort
von kathi47, 3

Hallo rosalinda,

es könnte so sein, wie schanny vermutet, eine Entzündung, eine Reizung des Magens.

Es könnte aber auch an Hormonschwankungen liegen. Ich habe das immer mal wieder, dass ich in der Mitte des Zyklus für ca. 3 Tage Bauchschmerzen bekomme, die Übelkeit auslösen, fast so als wäre ich schwanger. Ich muss dann in meiner Arbeit innehalten bzw. einen "Gang zurückschalten", weil mich dieses Gefühl total dämpft. Das kommt und geht eben ca. 3 Tage lang. Dann ist es wieder vorbei.

Wenn deine Beschwerden schon seit mehreren Tag anhalten, ohne sich zu bessern. würde ich auf alle Fälle zum Arzt gehen. Es gibt zwar viele pflanzliche Mittel, die Linderung schaffen, aber Bauchschmerzen können soviele Ursachen haben, da kann man evtl. genau das Verkehrte empfehlen.

Gute Besserung

Antwort
von schanny, 3

Vielleicht hast Du eine Magenschleimhautentzündung? Am besten gehst Du zum Arzt und lässt Dich mal durchchecken, vllt. Blut abnehmen lassen und /oder eine Magenspiegelung machen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community