Frage von Einhorn999, 46

Oft Krämpfe im Magen, laut der Magenspiegelung ist alles in Ordnung, keine Lactoseintolleraz festgestellt, was kann Schmerzen verursachen?

Danke! Ich freue mich auf eure Antworten!

Antwort
von StephanZehnt, 33

Hallo E..,

ich fürchte Du musst einmal Deinen Lebensstil betrachten zuviel Stress 
Helicobacter pylori  wurde wahrscheinlich ausgeschlossen. Allerdings ob auch ein Reizmagen ausgeschlossen wurde?

Ernährst Du Dich vegan / vegetarisch. Hast Du schon einmal etwas von einer

Carry over  Regelung gehört (Lebensmittelrecht).  Vitamin B12 Mangel ?

http://www.kennzeichnungswiki.de/index.php/Carry_over

Nun ich fürchte man könnte so ca. 20 solche Fragen stellen. Ich wollte mich einmal gesund ernähren und da gab es vegetarische  Wurst Äh ja, nun gut was man nicht alles tut für die Gesundheit.

Zu hause habe ich dann doch einmal geschaut was da real drin ist oder zumindest angegeben wird. Ja und dann war da hinten eine riesen Liste an Zusatzstoffen drauf. Von Stabilisatoren udgl..

Ich weis nicht ob Du m / w bist ob es zu Hause schon einmal schnell gehen muss. Ja und dann es halt Fertiggerichte udgl. gibt.

 

Gruss Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Ich hatte kürzlich auch das Problem (Bauchschmerzen), ich habe mir so eine Packung Minitomaten gekauft. Ich hatte mächtig dran zu kauen die Schale war echt heftig  hart obwohl die Tomate richtig  rot war!

Ja und dann ist mir der ESL-Milch -Effekt eingefallen.  Diese Tomaten braucht man  nicht so schnell weg zuwerfen die halten deutlich länger. Also ein Plus für den Handel.  (eine Ausnahme hier die Romatomaten die schmecken noch nach Tomaten).

Ob die Griechen , Italiener  udgl. deshalb länger leben weil ihr Gemüse und Obst noch nach Natur schmeckt? Obwohl sie sich von Weissbrot ernähren und eher Wein trinken usw...

Antwort
von offala, 26

Kommen diese Krämpfe denn direkt nach dem Essen? Vielleicht reagierst du ja auf Obst allergisch? Hast du schon mal einen Test gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community