Frage von Julian2150, 81

Offene Wunde im Fuß, was tun?

Guten Tag, Gestern bin ich im Schwimmbad auf einer scharfkantigen Stufe ausgerutscht und habe mir einen Teil der Haut am Fuß rausgerissen. Das habe ich aber erst bemerkt, als ich nach ein wenig Spaß (rutschen usw...) aus dem Wasser kahm. Danach dann sofort auf die Toilette und mit dem dortigen Papier (zum handabtrocknen) versucht die Blutung zu bremsen... Mit Erfolg dann zum Rettungsschwimmer, wo ich einen Verband bekommen hab. Dieser meinte dann, das ich wieder ins Wasser gehen kann. Für 5 Minuten war ich das dann auch und da die Zeit eh abgelaufen ist, bin ich dann auch ohne verband nachhaus gefahren. Zuhause habe ich mir dann einen einfachen Verband (Zellstoff und leicht stramme binde) um den Fuß getan. Heute aber hat sich eine "harte" Schicht gebildet und es wird unangenehm mit dem Verband. (Es drückt, kribbelt und ist ein ziehender Schmerz)

Offen ist der Fußballen, der Große Zeh, der Mittlere (daneben) und (der ständig bewegte Teil zwischen kleinem Zeh und fußballen

Seit neuem fängt es an zu pochen (was ja normal ist) und hat sich sehr rot gefärbt.

Was soll ich machen? Ist das normal bei solch einer Wunde? Einfach ohne alles an der Luft heilen lassen? Als Salbe verwende ich eine PVP-Jod AL Salbe aus der Apotheke.

Danke im Vorraus für eure Hilfe... Mfg Julian

Antwort
von skinproblems, 51

Du hast schon mal richtig gehandelt, du könntest die Wunden auch desinfizieren und wenn es in paar Tagen nicht besser wird, dann bitte zum Arzt gehen! Es kann sich noch entzünden und Krankheiten können leichter durch die Wunden eindringen usw...

Kommentar von Julian2150 ,

Ok danke für die Antwort  :)

Ja das mache ich aber so wie es  sich anfühlt wird das schon besser! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten