Frage von Tinak, 3

nur noch eine frage: ist es normal wenn es noch nachblutet?

hoffentlich nerve ich nicht aber ich möchte nur wissen ob das normal ist und zwar im oberkiefer als mir die sechs schneidezähne gezogen worden sind, da hab ich jetzt die interimsversorgung, und dort blutet es immer noch, aber nicht so doll, ist das normal. schmerzen tut es gar nicht ist nur, das bisschen blut, geht es denn zu oder muss ich die interimsversorgung abnehmen? das komische ist das über der interimsversorgung das blut, als wenn es, nicht klumpt, aber halt nicht läuft, hoffentlich staut es sich nicht, aber da kann doch nichts passieren oder?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo, ich würde umgehend in der Praxis nachfragen. Es ist nicht normal, dass das heute noch blutet - es sei denn, Du hast ständig mit Deiner Zunge daran herumgespielt. Da es sich um einen größeren operativen Eingriff handelt, unbedingt den Zahnchirurgen bzw. die Praxis davon in Kenntnis setzen. Die haben ja wohl die meisten Erfahrungen, was an Nachblutungen im Normbereich liegt bzw. ob Du da heute nochmal hingehen solltest. Die haben Dir doch bestimmt gesagt, mit welchen Mitteln (spez. Mundwasser?) Du Mundhygiene betreiben sollst, oder? An den Wochenenden steht mit Sicherheit lediglich ein Notfallarzt zur Verfügung, der Dich nicht kennt und wahrscheinlich auch nicht die OP durchgeführt hat. lg Gerda

Kommentar von Tinak ,

am wochenende ist da auch jemand da

Kommentar von gerdavh ,

Hier nochmal ein Link über das empfohlene Verhalten eines Patienten nach einem operativen Eingriff im Mund. Lies Dir das bitte genau durch. Hier wird darauf hingewiesen, dass bei Nachblutungen am Folgetag der Zahnarzt aufgesucht werden soll. http://www.zahnaerzte-nr.de/wissen/zahnchirurgie/verhalten_nach_eingriff/

Kommentar von Tinak ,

aber das blut läuft nicht es ist nur rot, und wenn ich mit den taschentuch tupfe ist ein bisschen blut dran

Kommentar von Tinak ,

ich glaube ich bin selber schuld das es so ist, weil ich mit der zunge gegen die prothese drücke, und die wunde ist ja noch nicht verheilt ich glaube wenn ich das in ruhe dann geht das auch

Antwort
von bobbys, 1

Hallo

es kann schon mal passieren ,das da noch eine kleine Läsion ist und du solltest das jetzt nicht überbewerten zumal es doch alles noch etwas gereizt ist,schließlich hat dort ein Eingriff stattgefunden.Sollte es ganz schlimm sein ,musst du halt zum Arzt gehen.

LG bobbys

Kommentar von Tinak ,

ein paar tage soll normal sein und wenn es nächste woche so ist dann vorbei kommen, geduld ist leider nicht meine stärke

Kommentar von bobbys ,

naja nun weißt du doch Bescheid ,es wird alles gut:)LG

Kommentar von Tinak ,

es läuft ja nicht das blut nur wenn ich mit den taschentuch tupfe ist ein bisschen drauf

Kommentar von Tinak ,

ich glaube ich bin selber schuld das es so ist, weil ich mit der zunge gegen die prothese drücke, und die wunde ist ja noch nicht verheilt ich glaube wenn ich das in ruhe dann geht das auch

Kommentar von bobbys ,

genau so ist es :)

Kommentar von Tinak ,

aber weil es so komisch kann ich nicht lassen ich muss mich echt zusammenreißen.

Antwort
von Irene1955,

Schön, dass du die OP so gut überstanden hast :-).

Inwieweit dieses Nachbluten noch im normalen Rahmen oder schon bedenklich ist, kann ich dir aber leider nicht sagen. Hast du nicht die Möglichkeit, in der Zahnarztpraxis anzurufen und nachzufragen? Ich würde das an deiner Stelle machen.

Weiterhin gute Besserung!

Kommentar von Tinak ,

schmerzen ist da nicht, vielleicht weil ich mit der zunge daran gespielt habe, kann das passieren, ich warte noch und dann rufe ich an, auch am wochenende ist jemand da in der zahnklinik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten