Frage von vtr878, 17

Nützen Bandagen bei Verletzungen des Sprunggelenks etwas?

Hallo. Am Montag bin ich umgeknickt. Konnte da noch normal laufen, aber unter Schmerzen. Hatte am Samstag, also gestern, ein Spiel und es hat die ganze Zeit wehgetan. Gepiekst und gestochen. Dann hat mir noch 'n Spieler innen in's Sprunggelenk geschlagen. Jetzt ist da 'n blauer Fleck. Wenn ich auf det Stelle mit dem verletzten Fuß huepfen will, muss ich nach zwei Spruengen aufhoeren, da es einfach schmerzt und zwar das ganze Sprunggelenk! Schwellung ist nicht vorhanden. Haematom auch nicht, außer ein kleines innerhalb des Sprunggelenks, obwohl die Schmerzen zentral vom äußeren kommen. Da ich am Dienstag wieder Training habe und keine Lust habe, es zu verpassen: Kann ich Bandagen anziehen? Oder Tapes benutzen? Oder ist das ueberhaupt keine ernstzunehmende Wunde? Und bringen Bandagen es ueberhaupt? (Bei Tapes zweifel ich ganz stark, deswegen die Frage) LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 16

Jede Verletzung ist ernst zu nehmen und muss ausgeheilt werden, wenn du keine dauerhaften Schäden haben und mit dem Spielen ganz aufhören willst. Gerade bei Spielsportarten ist das Gelenk sehr gefordert, weil es sehr strapaziert wird und aushalten muss. Gehe zum Arzt und lass da Gelenk röntgen. Erst wenn du weißt was ist oder was nicht ist, kannst du nach Mitteln und Wegen suchen, den Zustand zu verbessern. Der Arzt wird dir auch genau sagen, was du machen oder bleiben lassen sollst und wie lange, je nach Befund.

Antwort
von Winherby, 17
(Bei Tapes zweifel ich ganz stark, deswegen die Frage)

Gut, dass Du hier mal anfragst, bevor Du etwas falsch machst.

Denn in Sachen Schutz für ein verletztes Sprunggelenk gibt es nichts besseres, als ein Tape. Somit ist das, was Du ganz stark bezweifelst, genau das Beste. Der Grund ist, dass ein Tape, das vom Fachmann angebracht wurde, auf den Punkt genau die verletzte Gewebestruktur unterstützt, ein normale Bandage dagegen rafft das gesamte Gewebe des Sprunggelenkes zusammen, hilft also nur diffus.

.......wieder Training habe und keine Lust habe, es zu verpassen......

Ja, das kannst Du machen, wenn Du Lust hast, das Gelenk u.U. auf Dauer nicht belastbar zu machen. Selbst wenn Du keinen Bluterguss siehst, - weil die Hämatome manchmal sehr tief liegen und erst Tage später zum Vorschein kommen, dann oft sogar an anderer Stelle als an der Verletzung -, hast Du dort eine ( innere ) Wunde. Sicherstes Anzeichen dafür ist nämlich Dein Schmerz. Der Schmerz ist unser Freund, der uns höflich darauf hinweist, dass etwas im Argen liegt. Daher sollte man einen Schmerz nicht einfach ignorieren oder mit Analgetika betäuben, sondern man soll den Schmerz beachten und entsprechend reagieren. Alles andere wurde hier bereits gesagt. Daher:

Gut, dass Du hier mal anfragst, noch viel besser, wenn Du die Tipps von hier auch beherzigst.

Antwort
von walesca, 16

Hallo vtr878!

Da ich am Dienstag wieder Training habe und keine Lust habe, es zu verpassen: Kann ich Bandagen anziehen? Oder Tapes benutzen?

Na, wenn Du dein Sprunggelenk endgültig zerstören willst, kannst Du das ja so machen! Aber mal im Ernst: Du bist mi dem Sprunggelenk umgeknickt, hast trotzdem weitergespielt und dann noch einen heftigen Schlag dagegen abgekommen - das IST eine ernsthafte Verletzung!!! Jetzt braucht Dein Fuß ganz einfach nur RUHE, damit alles wieder ausheilen kann. Bitte schau mal in diesen Tipp hinein.

https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hil...

Mehr Vernunft wünscht Dir walesca

Kommentar von vtr878 ,

Ich ging halt davon aus, dass das nicht schlimm ist, da ja irgendwie jede schlimme Verletzung entweder durch ein Haematom erkenbar ist oder durch eine Sxhwellung. Deshalb ja auch das kit dem Training. Helfen da Bandagen?

Kommentar von walesca ,

Bandagen können natürlich das Gelenk stabilisieren. Aber trotzdem darfst Du damit auf keinen Fall weiter Sport betreiben. Erst wenn der Arzt alles untersucht hat und Dir dann wieder grünes Licht dazu gibt, kannst Du weiterspielen!! Oder möchtest Du später wegen einer starken Arthrose nur noch am Stock herumlaufen??? LG

Kommentar von Nic129 ,
Jetzt ist da 'n blauer Fleck.

und

Haematom auch nicht,

Finden Sie den Fehler....

Kommentar von Ente63 ,

Hab ihn!! Gilt das auch? ;-))

Antwort
von pferdezahn, 15

Ja, mach weiter so, Du bist auf dem besten Weg dein Gelenk zu ruinieren. Weshalb fragst Du da noch?

Kommentar von Winherby ,

Naja, er wollt´s halt genau wissen ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community