Frage von Miichelle, 105

Noch keine Periode mit 22 !!!!

Hallo,

Ich habe ein grosses Problem, ich habe noch keine regelmäßige Periode bekommen. Mit 15-16 habe ich das erste mal meine Periode bekommen, die kam dan 3-4 mal, danach nicht mehr, ich bin dann zum FA , der hat alledings gemeint das es "normal" sei, die würde schon wieder kommen, wenn sich alles "eingespielt" hat.

Mit 18 bin ich dann wieder zum FA, da hies es dann, ich solle abnehmen (da ich übergewichtig bin!), da durch mein Übergewicht meine Hormone durcheinander wären.

Dies habe ich dann erstmal akzeptiert und 10 kg abgenommen!

Nach 6 Monaten ca. bin ich dann zum nächsten FA und habe mich beraten lassen, der hat mich zum nächsten FA verwiesen.

Ehrlich gesagt habe ich keine kraft gehabt zum nächsten FA zu gehen und hab es erstmal schleifen lassen.

Letzes Jahr dann mit 22 bin ich wieder zum FA gegangen und der hat mir Blut abgenommen und auf sämtliche sachen prüfen lassen (Hormone etc.), leider war auch das ohne ergebnisse, er hat mir dann Tabletten verschrieben die meine Periode "künstlich hervorrufen sollten.(Um dann nochmal alle Hormone zu prüfen) Am Tag an dem ich anfangen sollte die Tabletten zu nehmen, kam ganz plötzlich von ganz alleine meine Periode, also habe ich die Tabletten nicht genommen und bin gleich wieder zum FA um Blut abnehmen zu lassen (um das dann nochmal überprüfen zu lassen!) Leider hat auch das nichts ergeben.

Mittlerweile bin ich 23 Jahre alt, 3 Jahre verheiratet und der Kinderwunsch ist ziemlich gross, Jetzt habe ich grosse Angst keine Kinder bekommen zu können, hat jemand vielleicht schon ähnliche Erfahrungen oder Tipps, wie ich weiter vorgehen kann?

Ich habe in 2 Wochen nochmal einen Termin bei einer anderen FA, ich hoffe dass man mir dann mehr sagen kann!!

Ich bin echt verzweifelt!

:-(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Miichelle,

Schau mal bitte hier:
Periode Gynäkologie

Antwort
von gerdavh, 101

Hallo, das war ein Fehler von Dir - du hättest damals die Tabletten, die eine Menstruation hervorrufen, einnehmen sollen. Dein neuer FA wird Dir wahrscheinlich dieses oder ein ähnliches Medikament verordnen. Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Sunny22, 84

Hallo Miichelle,

deine Frage ist zwar schon etwas her, aber ich hoffe, ich kann dir trotzdem helfen. Hast du die Hormonwerte des FA auch als Kopie bekommen? Es kann gut möglich sein, dass dein Hormonhaushalt nicht richtig eingestellt ist, da du nach wie vor nicht regelmäßig deine Periode bekommst. Gerade, da du einen Kinderwunsch hast, solltest du das unbedingt abklären lassen und auch Übergewicht (hast du ja bereits behoben ;)) kann ein Zeichen für etwas anderes sein.

Ich selbst, 19 Jahre alt, habe PCOS, welches bei mir vor ca. 3 Monaten festgestellt wurde. Auch bei mir kam die Periode nie regelmäßig oder blieb ganz aus. Anhand meiner Hormonwerte wurde dann PCOS festgestellt. Also sprich deinen FA ruhig gezielt darauf an, da es erhebliche Auswirkungen auf den Kinderwunsch hat.

Ich wünsche dir alles Gute! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community