Frage von turtlemania, 2

Niereninfekt nach starkem Erbrechen?

Hallo! Ich hatte am SA starkes Erbrechen mit Durchfall...bin auf dem Klo gehockt und musste gleichzeitig erbrechen...das ging den ganzen Tag so...am Abend musste ich dann nen Arzt rufen, da ich starke Krämpfe hatte und kaum sprechen oder gehen konnte! Der Arzt hat mir dann eine Spritze gegen die Übelkeit gegeben, damit ich endlich was trinken konnte. Heute war ich bei meinem Arzt und dieser diagnoszierte aufgrund einer Urinprobe eine "fette" Niereninfektion. Kann das durch die Vorerkrankung ausgelöst worden sein?? Ich hatte schon recht starke Rückenbeschwerden und wusste in der Nacht, wie ich liegen soll..

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lampe33, 2

es kann auch sein das der Durchfall und das erbrechen von der Nierenentzündung gekommen ist

Kommentar von Lampe33 ,

Danke :)

Antwort
von turtlemania, 2

Muss noch dazu sagen, dass ich Fieber hatte...39,3 Grad...letzte Nach hab ich aber alles rausgeschwitzt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community