Frage von Ale22, 37

Nicht genügend Wachstumshormone mit 20? Gibt es da noch etwas zu tun, oder ist es schon zu spät?

Ich bin 20 (männlich) und habe kürzlich eine Blutbild Analyse durchführen lassen, primär zur Abklärung von Allergien und Unverträglichkeiten. Es wurde eine Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt und der Arzt meinte, dass somit auch weniger Hormone ausgeschüttet werden und, dass diese Abweichung von der Norm behoben werden sollte durch Ändern meiner Ernährung. (Bestimmte Unverträglichkeiten konnten durch die Blutprobe nachgewiesen werden. Ich bin 183cm gross, jedoch sehr schmal (vor allem meine Unterarme und mein Puls haben einen enttäuschenden Umfang) und mein Gewicht ist auch nicht optimal (67kg). Ausserdem ist mein Bartwuchs katastrophal. Könnte es sein, dass bei mir bestimmte Wachstumshormone gefehlt haben oder immer noch fehlen und dies auf die Ergebnisse meiner Schilddrüse zurückzuführen ist? Sollte ich noch andere Test durchführen lassen um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist? :S

Vielen Dank für alle Antworten!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Ale22,

Schau mal bitte hier:
Hormone Jugendliche

Antwort
von Ostsee31, 37

Dein Puls hat einen enttäuschenden Umfang? Ich gehe davon aus das du von deinen Handgelenken redest... Das bei dir Wachstumshormone fehlen ist bei einer Größe von 1,83m eher nicht auszumachen. Der Bartwuchs ist nicht bei jedem gleich. Es gibt einige Männer die so gut wie gar keinen Bartwuchs haben. Deine 67kg -- das ist zwar recht schlank aber für dein Alter nicht dramatisch und auch nicht über zu bewerten. Ich sehe anhand deiner Fragestellung nichts wegen dem du beunruhigt sein müsstest.

Kommentar von pferdezahn ,

Das sehe ich auch so. Dass Du mit 20 Jahren nicht genuegend Wachstumshormone (STH / Somatotropin) haben solltest, kann ich mir nicht vorstellen, eher mit 50 und darueber. An deiner Stelle wuerde ich Mal vermehrt kohlenhydratreiche Produkte, wie Getreide, Brot, Backwaren, Gebaeck, Konditorwaren, Kartoffeln, Nudeln und Reis verzehren. Nicht schlecht waere ein zwei- bis dreimaliger Besuch in der Woche in einer Muckibude (Muskel-/Krafttraining), dadurch bekommst Du bestimmt mehr Gewicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community