Frage von Nelly1433, 114

Neuropathie nach Chemo?

Kann eine durch Chemo verursachte Neuropathie sich noch nach 2-3 Jahren verschlimmern (Füße) oder neu auftreten (Hände)? Oder heißt es entweder 'sofort' oder nie ?

Danke für Euren Rat !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 85

Hallo Nelly,

ich nehme an das schon vorgeschädigte periphere Nerven auch nach zwei , drei Jahren zur Folge haben können das es im Fussbereich bzw. Handbereich zu einer Verschlimmerung kommen kann.

Nicht zufällig schreibt man darum in solchen Beiträgen das man sich besser schützen muss (vor Kälte usw..).

https://www.krebsinformationsdienst.de/leben/neuropathie/neuropathie-behandlung....

Hier kann mna nur im frühen Stadium versuchen mit gezielter Ergotherapie das Ganze etwas im Rahmen zu halten. Da man bei solchen Therapien allerdings immer mehr spart sieht es oft bescheiden aus für den Patienten.

Ich habe mir ein paar von den Igelbällen gekauft die nicht ganz so hart sind und versuche da ein wenig damit zu arbeiten wenn ich gerade Zeit habe. So eine Art Nervtraining. Man kann es versuchen sollte allerdings keine Wunder erwarten!

Ansonsten ist es schwierig wenn der Nerv nach ca. einem Jahr immer noch Probleme macht wird es immer schwieriger selbst kleine Verbesserungen zu erreichen. habichtswaldklinik.de/media/files/download/Polyneuropathie.pdf

Alles Gute Stephan

Kommentar von Nelly1433 ,

Danke Stephan. Den Link Habichtswaldklinik kannte ich noch nicht. Ich denke, ich muss dankbar sein, dass bei mir dadurch keine Schmerzen verursacht wurden. Werde meinen Igelball wieder rausholen. Die Hoffnung stirbt zuletzt ....

Kommentar von StephanZehnt ,

Hallo Nelly,

danke für Dein Sternchen. Ich kann das ein Stück nachvollziehen da ich ein ähnliches Problem habe (ständiges Krampfgefühl. li. Hand).

Man versucht halt das Beste daraus zu machen. Mir bleibt schlicht nur Dir alles Gute zu wünschen. Das Du damit zurecht kommst was die Zeit so mit sich bringt.

Tschüss Stephan

Antwort
von sonne123, 114

Hallo Nelly, leider hast du bisher keine Antwort erhalten, was schade ist, aber eben nicht zu ändern. Habe versucht zu googeln, weil es mich auch interessieren würde, jedoch ohne Erfolg. Meine Bekannte ist jetzt mitten in der Chemo mit allen Nebenwirkungen, die es gibt unter anderem auch dieses Kribbeln in den Fingern. Ich dachte, das sich Neuropathie nach der Therapie wieder bessert, anscheinend ist wohl nicht so.Um auf deine Frage einzugehen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das sich die Beschwerden verschlimmern oder auch neu auftreten an einer anderen Körperstelle, was gewiß nicht angenehm ist. Aber das ist nur eine Vermutung als Laie und bin noch dazu nicht betroffen. Hast du den Arzt befragt? Ich denke, das dieser doch qualifizierter Antwort geben kann. Sorry, das ich hier nicht helfen kann und wünsche dir alles Gute. LG 

Kommentar von Nelly1433 ,

Hallo Sonne,

bei den Füßen hieß es, nach so langer Zeit kann das eigentlich nicht schlimmer werden. Eine andere Ursache wurde allerdings nicht gefunden.

Der Termin für die Hände ist erst in 2 Monaten. Mal sehen...

Für Deine Bekannte: Heutzutage versucht man dies durch Kältehandschuhe zu verhindern. D.h. während der Behandlung werden diese 'Handschuhe' getragen. So was gibt es auch für die Füße. Sie soll bitte mal nachfragen.

LG Nelly

Kommentar von sonne123 ,

Wenn keine andere Ursache in den Füßen gefunden wird, dann muß es ja an der Chemo liegen, auch wenn diese schon zwei Jahre zurück liegt. Wer weiß es denn...zudem reagiert nun mal jeder Patient anders. 

Diese Kälte Handschuhe hat sie bei der ersten Chemo erhalten, aber danach abgelehnt, weil es ihr unangenehm war und dachte, das dieses Kribbeln nicht anfängt bei ihr.....leider war es nicht so. Ob es jetzt noch Sinn macht mit Kälte anzufangen, kann ich nicht sagen. Die Chemo setzt ihr ziemlich zu, die ersten Tage danach liegt sie nur,kraftlos, Muskel und Gelenkschmerzen.....schlimm. Gut ist, das sie noch ein paar Tage hat zwischen den Zyklen, wo es ihr so einigermaßen gut geht. Ging es dir ebenso? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten