Frage von Lena96, 68

neurologische Untersuchung: wurden die Reflexe an den Fußsohlen getestet

ich habe manchmal Kopfschmerzen und überlege, ob ich mir deswegen einen Termin beim Neurologen geben lasse. Ich habe aus Berichten über eine neurologische Untersuchung im Internet erfahren, das man bei der neurologischen Untersuchung immer barfuß sein muss und mit der Spitze des Reflexhammers an den Fußsohlen entlang geratscht wird. Wurde das bei Euch gemacht?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von bobbys, 68

Das ist der Babinski-Reflex oder auch Babinski Zeichen genannt.Und zwar gehört diese Untersuchung zur Neurologischen Standarduntersuchung.Der Babinski-Reflex zeigt an wenn eine Störung der Pyramidenbahnen vorliegt. Wenn du noch mehr darüber wissen möchtest,dann must du mal Informationen ergoogeln.

LG Bobbys :)

Antwort
von walesca, 54

Hallo Lena96!

Auch wenn Du wegen Kopfschmerzen zum Arzt gehst, wird ein verantwortungsvoller Neurologe Dich immer "von Kopf bis Fuß" untersuchen, wozu auch die von Dir geschilderten Tests gehören. Solltest Du sehr große Angst vor diesem Termin haben, so kann ich Dir folgenden Tipp empfehlen:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/haben-sie-angst-vor-untersuchungen-operatio...

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community