Frage von Justcare, 59

Nervengifte aus dem Körper ausleiten?

Guten tag, ich habe vor ein paar monaten eine psychose erlitten und mir wurde daraufhin zyprexa gegeben seitdem dem hab ich solche komischen seelischen psychischen schmerzen die sich sogar auf den körper ausschlagen. Zyprexa ist abgesetzt aber da ich diese schmerzen hatte bekam ich seroquel, aber hab ich diese tablette mal 2 h nicht genommen schmerzt es wieder. Ich bin dann in einem forum darauf gekommen das es nervengifte sein könnten die die psychiatrie mir gegeben haben. Da es ein schmerz ist den ich zuvot noch nie verspürte oder nicht so heftig.

Nun meine frage wie kann man speziell nervengifte aus dem körper ausleiten?

Danke im vorraus bin langsam echt am verzweifeln ob ich die tabletten nie wieder los bekomme :(

Antwort
von JJ2013, 9

Ich denke, dass du weiter hin psychotisch bist! Hört sich nach einem vergiftungswahn an. Gebe dich bitte weiter hin in Behandlung, dann geht es dir bald wieder besser.

Antwort
von Tigerkater, 42

Nein, in der Psychiatrie werden grundsätzlich keine  "Nervengifte " gegeben !!

Du solltest unbedingt weiter in psychologische Behandlung gehen !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community