Frage von brido, 17

Nervenentzündungen nach Milch - ist es eine Allergie?

Jedesmal wenn mein Sohn Milchprodukte zu sich nimmt bekommen er diese. Er hat schon Gluten gestrichen. Kann es eine Allergie auf Milcheiweiß sein?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo brido,

Schau mal bitte hier:
Allergie Lebensmittel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hooks, 17

Ich habe gelesen, daß Milchprodukte den Darm so weit beeinflussen können, daß sich die Darmflora verändert und somit die B-Vitamine tmehr richtig aufgenommen werden.

B-Vitamine haben die Aufgabe, die Nerven mit allem nötigen zu versorgen.

Möglich wäre also, daß durch verkehrte Darmflora (bedingt durch Milchpüroukte) die B-Vitamine fehlen und dadurch die Nerven nicht richtig funktionieren können.

Mein Mann bekam gegen die Nervenschmerzen Vitmain-B-Komplex von ratiopharm.

Google mal nach "vitalstoffreiche Vollwertkost".

Du kannst die Milch übrigens ersatzlos streichen, da passiert nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community