Frage von ronima, 933

Nehme seit paar Wochen Pantoprazol wegen vielem Aufstoßen. Gewichtsabnahme

Vor 8 Wochen bekam ich ständiges Aufstoßen und Magendruck. Wahrscheinlich weil ich im Urlaub ständig viele Äpfel gegessen hatte. Daraufhin versuchte ich erst, meine Ernährung umzustellen (weniger/keine Rohkost/kaum Kaffee/viel Fencheltee), half nicht. Ich nahm also jeweils morgens Pantoprazol Magensäuretabletten (hatte ich letztes Jahr schon einmal wegen Maagenschleimhautentzündung genommen). Diese habe ich 3 Wochen genommen, Luft im Bauch wurde besser. Leider nehme ich nun immer noch an Gewicht ab. Ich wiege mich jeden Morgen und meist sind es 200gramm weniger (wiege sonst 61 kg bei Größe von 1.74 mtr. und nun noch 58,4kg.) Ich fühle mich eigentlich gut. Habe Ständig Appetit und esse auch jede 2 Std. eine Kleinigkeit, um mal zuzunehmen. Deshalb mache ich mir nun Sorge, daß ich nicht zu, sondern eher abnehme. Beim Arzt war ich vor 3 Wochen wegen der Tabletten. Der meinte auch, daß der Druck am Bauch und das ständige Luft Aufstossen vom Magen herrühren und die Pantoprazol helfen. Mein Stuhlgang ist eher hart/dunkel/kleine "Knödel". War aber schon immer so. Was kann ich tun, um etwas zuzunehmen???

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ronima,

Schau mal bitte hier:
Medikamente Magen

Antwort
von Hooks, 836

Pure Rohkost essen. Damit nehmen zu Dicke ab und zu Dünne zu.

Es ist ganz schlecht, auf Rohkost zu verzichten! Wenn Du die Äpfel nicht vertragen hast, hast Du sie falsch gegessen. Obst sollte man nur nüchtern essen, danach mind. 30 min Pause machen.

Gegen Deinen MAgen kannst Du mal rohen Kartoffelsaft probieen (morgens nüchtern, einfach in ein GLas Wasser pressen, aus mehlig kochenden KArtoffeln, die haben mehr Nährstoffe as iste ins der besten Mittel geegn zuviel Magensäure!

Wenn Du nicht zuviel Magensäure hast, kann das Aufstoßen daran liegen, daß Du Fett nicht zu Beginn einer Mahlzeit ißt - es öffnet den Zugang zwischen Speiseröhre und Magen, lockert also den Muskel. Damit das nachfolgende Essen gut reingeht. Zum Schluß brauchst DU Eiweiß, also etwa eine Mandel, ode ein paar. Das festigt den Muskel wieder, schließt den Zugang zum Magen.

Probier das doch mal aus!

Luft im Bauch kann auch ganz allgemein daher kommen, daß Du KH / Stärke mit Eiweiß zusammen ißt. Informiere Dich mal zu Trennkost, da ist echt was dran - ich habs ausprobiert. Seitdem überlege ich beim Essen, ob ich Fleisch mit Gemüse oder Kartoffeln mit Gemüse essen will. Auf Brot kein Käse und kein echtes Fleisch (rohe Salami und gekochte Lyoner geht). Also Pizza ist tabu, wenn DU Bachluft vermeiden willst! Und Nudeln mit Tomatensauce auch, weil gekochte Tomaten als stark eiweißhaltig zählen.

Kommentar von ronima ,

Vielen Dank, ich probiere es mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community