Frage von GreenArrow, 13

Nehme nicht zu/ kein richtiges Sättigungsgefühl

Ich esse, esse und esse, aber ich nehme nicht zu. Ich esse zwischendurch recht viel, hauptsächlich süßigkeiten, jogurths oder was kleines halt( frühstücke ziemlich selten, war vorher aber auch da, das problem). Ein sättigungsgefühl hab ich eigentlich nur selten wenn ich was normal großes esse oder wenn ich eben was größeres esse. Hatten heute in bio bandwürmer und habe nun angst, dass das das problem ist. Bin aber noch im wachstum/pubertät und habe das problem schon mehrere jahre. Mache mir nun halt sorgen dank dem unterricht heute und würde gerne mal den rat von hoffentlich erfahrenen Leuten einholen ;)

Antwort
von SambaDark, 13

Wenn du von "heute in Bio" sprichst, gehe ich mal davon aus, dass du noch Schüler bist? Bei der Größe wäre es dann kein Wunder, dass du sehr viel Nahrung brauchst, weil du evtl. noch im Wachstum bist?

Wie oben schon steht: Richtig gut kauen - und zwar locker 40x pro Bissen. Das kommt dir am Anfang vielleicht heftig vor, aber man gewöhnt sich dran. Der Grund dafür: Schon im Mund gelangen Verdauungsenzyme durch den Speichel in die Nahrung und wenn man nur dreimal beisst (z.B.Spaghetti), dann fehlen diese schon mal im Magen und du verwertest die aufgenommenen Lebensmittel schlechter.

Sorge außerdem dafür, dass du wirklich wertvolle Nahrungsmittel zu dir nimmst (wenig weißes Mehl und Zucker) und vielleicht schaffst du es, dir Frühstück anzugewöhnen. Das sollte eigentlich die größte Mahlzeit des Tages sein. Lieber eine halbe Stunde früher raus aus den Federn ;)

Ich hab als Schülerin auch nichts runter bekommen, bis ich anfing, mir Shakes zu machen (Banane, Mandelmus, Omegaöl, Kakao war´s bei mir irgendwann dauerhaft)

An Bandwürmer glaube ich eher nicht, aber das können wir aus der Ferne schlecht feststellen ;)

Sowas müsstest du direkt beim Arzt abklären.

Herzliche Grüße

Antwort
von helmator, 9

Sei zufrieden, dass Du so einen guten Stoffwechsel hast. Ich hatte früher auch Probleme zuzunehmen, aber das gibt sich mit der Zeit. Versuche einfach alle 2 Stunden etwas zu essen, nicht zu groß, nur das Du dein Sättigungsgefühl immer mal wieder erreichst.

Antwort
von pferdezahn, 8

Nimm dir Mal mehr Zeit wenn Du etwas verspeist. Gut kauen und nichts hastig hinunterschlucken ist wichtig. Um an Gewicht zuzunehmen solltest Du vor allem kohlenhydrathaltige Produkte verzehren, wie Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot, Backwaren/Gebaeck und Konditorwaren (Kuchen, Kekse, Torte). Von Joghurts nimmst Du nicht zu oder von Eiweissprodukten, es sei denn, sie sind sehr fetthaltig (Kaese, Salami). Wenn Du mit drei oder vier Portionen am Tag nicht zunimmst, denn erhoehe sie auf sechs Portionen. Aber nicht mit Gewalt sich ueberfressen.

Antwort
von Roswita19, 5

Irgendwann wird dein Brennwert sich deutlich senken

Kommentar von evistie ,

Könntest Du uns näher erklären, was Du damit meinst? Was ist der "Brennwert" eines Menschen??

Antwort
von GreenArrow, 5

ZUSATZ:

Achja: bin sehr schlank ->  ~1,88 und ~59kg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten