Frage von helpme2013, 58

Nebenwirkungen von penhexal 1,5Mega oder was jetzt los?

Hallo nehme nun seit mittwoch 3mal tgl 1Tablette davon beim Abstrich wurden steptokkoken gefunden fragte die HNO Ärztin ob es scharlach ist sie meinte könnte sein dazu müsstean eigentlich blutabnehmen aber da mein Hausarzt es eh nicht machen wird verschreibt sie mir jetzt was, was dagegen hilft.. .tja nun hab immer noch fiesen juckenden Ausschlag an Händen Füssen und beine meine zunge fühlt sich leicht geschwollen an und beim schlucken tut es weh was soll ich jetzt machen die HNO Ärztin ist im urlaub zum Hausarzt geh ich nicht mehr als ich mit mein Problem bei ihm war gab er mir einfach ne cortison salbe die nichts gebracht hat und gegen halsschmerzen könne ich ja paracetamol nehmen :/ sind das Nebenwirkungen, ist es normal bei scharlach oder was ist los?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 55

Hallo, wie ich Dir schon mal schrieb, sind Deine Beschwerden ganz sicher Nebenwirkungen des Mittels. Lt. Deinen Schilderungen werden die Nebenwirkungen ja ständig schlimmer. Ich rate Dir wirklich, Dich heute beim Notarzt vorzustellen. Bei den meisten Nebenwirkungen steht dabei, dass man bei Auftreten derselben den Arzt aufsuchen soll bzw. das Medikament absetzen sollte. Das solltest Du aber nicht einfach selbst entscheiden, gehe zu einem anderen Arzt!! Ich selbst hatte noch nie Scharlach, kann zum Krankheitsverlauf nichts aus Erfahrung sagen. Gute Besserung. Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community