Frage von Miral,

Nebenwirkungen Grippeimpfung?

Dieses Jahr soll ja gegen die Schweinegrippe mitgeimpft werden, gibt es dann mehr Nebenwirkungen oder hat das damit nichts zu tun? Was kann überhaupt auftreten?

Hilfreichste Antwort von myslife,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, es gibt nicht mehr Nebenwirkungen. Im übrigen war schon letztes Jahr die Schweinegrippe mit in der Impfung drin. Die verstärkten Nebenwirkungen bei der ursprünglichen reinen Schweinegrippeimpfung kamen durch die Wirkverstärker, die sind aber in der Mischimpfung wie immer NICHT drin.

Antwort von Saahira,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sofern du kein Risikopatient bist (also sehr alt, massiv chronisch erkrankt ect.) solltest du das mit der Grippeimpfung ganz einfach vergessen. Ist absolut überflüssig.

Ich selbst habe täglich Kontakt zu sehr sehr vielen Menschen und habe mich noch NIE impfen lassen. Auch nicht während ich im Krankenhaus oder in der Rehaklinik bzw. damals als ich in Arztpraxis gearbeitet habe. Sogar mein Hausarzt lässt sich nie impfen und ich muss zugeben ich kenne niemanden persönlich der/die sich gegen Grippe impfen lässt. Einen normalen banalen grippalen Infekt kannst du trotzdem bekommen. Gegen jede Form von Grippe schützt die Impfung nicht da sie nur den Erregerstamm betrifft der gerade "angesagt" ist und sie belastet den Body mehr als du denkst.

Ist absolut überflüssig ausser für Chemopatienten ect. Menschen mit extrem angegriffenem Imunsystem vielleicht.

Ernähre dich gesund und ausgewogen, genug Vitamine und Mineralstoffe, gesunden Sport, täglich viel frische Lust und vor allem Lebensfreude dann benötigst du keine Grippeimpfung

Antwort von joanna11,

Hallo miral,

ja, es gibt mehr Nebenwirkungen, nämlich die, welche es bei der Schweinegrippeimpfung gibt, die aber nicht bei der normalen Influenzaimpfung auftreten, kommen dazu. Warum willst du dich denn überhaupt impfen lassen? (Rein interessehalber)

LG, joanna11

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community