Frage von hofbauer, 269

Naturheilmittel bei bullösem Pemphigoid

Bei mir wurde vor einigen Monaten die Autoimmunerkrankung bullöses Pemphigoid festgestellt. Bisher wurde ich mit einr starken Kortisonsalbe behandelt. Auf Tablßen Blasen hält sich bisher in Grenzen. Kann man diese Krankheit zum Stillstand bringen? Helfen evtl. Naturheilmittel. Ich denke an Homöopathie oder Akupunktur. Wer kann mir Hoffnung machen.

Antwort
von Zweimal, 245

Leider kann ich dir in dieser Richtung keine Hoffnung machen.

Zur Naturheilkunde ("Naturheilmittel") zählen

  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

  • Hydrotherapie und Balneotherapie

  • Bewegungstherapie

  • Diätetik

Mit diesen Verfahren kannst du diese Erkrankung nicht heilen oder lindern.

Homöoapthie hat nichts mit Naturheilkunde zu tun - das ist ein weit verbreiteter Irrtum.
Wenn Du Dich informieren willst, um was es sich bei Homöopathie handelt, ist das eine gute Seite:

http://www.gwup.org/infos/themen-nach-gebiet/77-cam/646-homoeopathie

Hilfreich wird sie bei deinem Problem nicht sein.

Auch Akupunktur gehört nicht zur Naturheilkunde, und es gibt auch nur bei wenigen Krankheiten einen Wirkungsnachweis durch Akupunktur.
Deine Erkrankung gehört nicht zu diesen.

Du solltest daher bei der Therapie bleiben, die dein Arzt jetzt und auch in Zukunft für sinnvoll hält.

Alles Gute!

Antwort
von gerdavh, 224

Hallo, diese Autoimmunerkrankung ist nicht heilbar, aber eventuell könnte ein/e homöopathisch arbeitender Arzt/Ärztin oder eine klassisch arbeitende Homöopath/in den Schweregrad positiv beeinflussen. Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich diesen Versuch machen. Bei mir um die Ecke zum Beispiel arbeitet eine Homöopathin, die sich auf Hauterkrankungen spezialisiert hat. Schau mal in Deinem Umfeld, ob es da etwas ähnliches gibt. Adressen von Homöopathen kannst Du hier erfragen

http://www.vkhd.de/

Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Medicus92, 195

Hallo,

also Naturheilmittel helfen bei dieser Erkrankung nicht. Die Therapie erfolgt mit kortisonhaltigen Cremes, Salben oder auch Tabletten. Zusätzlich kommen meist Antiseptika, zur Infektionsprophylaxe, zum Einsatz. In schweren Fällen kommen auch Immunsupressiva zur Anwendung.

Hier ist noch ein Link für eine Selbsthilfegruppe. Vielleicht findest Du da noch einige hilfreiche Informationen.

http://www.pemphigus-pemphigoid-selbsthilfe.de/

Liebe Grüße

Medicus92

Antwort
von StephanZehnt, 197

Hallo Hofbauer,

diese Erkrankung ist eine Autoimmunerkrankung. Ich fürchte deswegen gibt es da kaum etwas in der Richtung. Denn es müsste ja ebneso wie Immunsuppressiva Dein Immunsystem unterdrücken.

Ich würde mich einmal hier an die Selbsthilfe wenden - falls Du dies noch nicht getan hast. http://www.pemphigus-pemphigoid-selbsthilfe.de/index.php/bulloeses-pemphigoid

Leider kann ich Dir da keine Hoffnung machen. Ich würde einmal mit dem behandelnden Arzt sprechen ob hier eine Vitamin B12 Salbe Sinn macht oder eher kontraproduktiv ist. (es gibt da von Mavena Vitamin B12 Salbe 25 g).

Ich habe auch eine Hauterkrankung (autoimmun) und halte sie so einigermaßen im Griff. das heißt ich brauche deutlich weniger Cortison. Ob das in Deinem Fall Sinn macht um zumindest das Cortison etwas einzuschränken müsste man probieren. (Wenn der behandelnde Arzt dies akzeptiert.).

Gruss Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Noch etwas diese Seite ist oft auch sehr interessant http://orpha-selbsthilfe.de/forum/?topic=392.0

PS. Evtl. ist auch ein Kontakt zur pemphigus-pemphigoid-selbsthilfe sinnvoll! Siehe rechts Kontakt. auf der Homepage!

Antwort
von rosaglueck, 169

Vitamin D hochnormal einstellen. Am besten 3000I.E. pro tag substituieren..oder 20.000 I.E. 1x pro Woche. Dann Sonne tanken, viel Wasser trinken. ASS  könnte einen Versuch wert sein. Auf Weizenprodukte verzichten, am besten low carb leben. Schlimm ist Weizenbier.

Antwort
von brido, 163

Naturmedizin wendet man vorbeugend an und nicht wenn es schon sehr spät ist. Allgemeine Mittel zur Abwehrsteigerung wie Echinacea darf man außerdem bei dieser Krankheit nicht anwenden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten