Frage von seymour, 60

Nase zur Seite gebogen und geknackt- gebrochen?

Hallo, mein Freund hat mir eben mit einem Finger aus Spass die Nase zur Seite gedrückt, es hat geknackt und war unangenehm, geblutet hat es nicht und zu sehen ist auch nichts deutliches, verspüre nur einen leichten druck an der stelle oben, und hab das gefühl, dass ich noch etwas schlechter als sonst luft durch die nase bekomme...glaubt ihr, es könnte gebrochen sein, und ich sollte zum arzt, oder übertreibe ich? Mein freund meint ja ;)

Antwort
von gerdavh, 60

Hallo, ich würde an Deiner Stelle möglichst bald zum Arzt. Wenn es wirklich geknackt hat und Du jetzt schlechter Luft bekommst, würde ich das sofort untersuchen lassen. Eine Nase bricht relativ leicht. Grüße an Deinen Freund - habt ihr sonst keine Hobbys? Grüße Gerda

Antwort
von Charly77, 55

Nur alleine vom Biegen bricht keine Nase. Da bedarf es schon ziemlicher Gewalt, um einen Nasenbruch herbeizu führen. Ausserdem ist ein Nasenbruch ziemlich schmerzhaft. Du hättest es mit absoluter Sicherheit sofort bemerkt, wenn die Nase dermaßen schmerzt, anschwillt und blutet. Deine Symptome sind glücklicherweise andere.

Antwort
von bobbys, 48

Wenn es nicht geblutet hat ,dann ist die Nase auch nicht gebrochen.Blut ist ein wichtiges Symptom beim Nasenbruch.

LG Bobbys :)

Kommentar von gerdavh ,

Hallo bobbys, da muss ich Dir ausnahmsweise widersprechen. Als mein Mann mal einen Tennisschläger versehentlich auf die Nase bekam, hat es auch nicht geblutet. Er ist daraufhin leider nicht sofort zum Arzt. Die Nase ist jetzt etwas schief. Hätte man dies sofort korrigiert, wäre es besser gewesen (Aussage des Unfallchirurgen). Grüße Gerda

Antwort
von seymour, 47

Danke schon mal! Frage mich, ob halt nur der knorpel geknackt hat, durch die verbiegung?... Er hat ja nur gedrückt, und nicht mit wucht geschlagen oder so ;) und das mit dem luft bekommen kann ich mir auch einbilden, bekomme eh schlecht luft, und neige zur hypochondrie...aber gerda beunruhigt mich schon ein wenig. Mein freund und meine mutter würden mich aber für verrückt erklären, wenn ich jetzt ins krankenhaus ginge...mmmh.

Kommentar von gerdavh ,

Ich habe das für bare Münze genommen, dass Du jetzt schlechter atmen kannst.

Kommentar von gerdavh ,

Es könnte auch der Knorpel verletzt worden sein und Du hast jetzt einen Bluterguss in der Nase. Bitte schildere das nächste Mal nur Symptome, die auch wirklich vorhanden sind. Du musst jetzt ohnehin nicht ins Krankenhaus, ein normaler Arztbesuch reicht aus. Sollte dieser der Meinung sein, dass Du zu einem Unfallchirugen musst, wird er Dir das schon sagen. Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten