Frage von Zarx888, 15

Nahrungergänzungsmittel Sport / Magen-Darm

Hi Leute, hab mal ne rein informative Frage...

Wenn keine Nahrungsmittel Unverträglichkeit vorliegt, ist es dann möglich dass Nahrungsergänzungen von einem bestimmten Hersteller zu Magen Darm Problemen mit Durchfall führen oder die Darmflora schädigen können. Es geht speziell um ein Protein/Kohlenhydrate Gemisch.

Inhalte z..B Molkeprotein, Milchprotein, Maltodextrin, Wachsmaisstärke, Fruktose, Leinsamenmehl.

Ich behaupte dass hier ein anderes Problem vorliegt oder liege ich falsch.

Eine weitere Frage...Sind Unverträglichkeiten angeboren oder können die auch im Alter noch neu entsehen. Wenn ja durch was?

Viele Grüße

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von StephanXY, 8

Unverträglichkeiten können im Alter auch noch entstehen.

Was das Produkt angeht: auch wenn keine generelle Nahrungsmittelunverträglichkeit besteht, kann es sehr wohl sein, dass der Magen auf ein bestimmtes Produkt verstimmt reagiert. Ich vertrage zum Beispiel Magnesium-Brausetabletten nicht (da wird mir immer schlecht und ich bekomme heftige Magenkrämpfe), Magnesiumtabletten kann ich wiederum ohne Schwierigkeiten schlucken.

Ich würde daher ggf. mal ein alternatives Produkt mit ähnlicher Zusammensetzung versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community