Frage von connyfi, 7

Nagelbettverödung?

Hallo und guten Abend!

Mir wurde, als ich wegen großer und schmerzhafter Probleme wegen meiner Nägeln an den großen Zehen an der Dermatologie eine Nagelbettverödung nahegelegt Das Problem: bei beiden Zehen wächst über den Nagel ein weiterer und darüber anscheinend noch eine Sie wachsen auch sonst nicht wie normale "nach oben" sondern gar net mehr (sind leicht eingewachsen) Weiters sind sie pilzbefalle

Bin total verzweifelt Es ist ekelig und peinlich :-( :'( Tut so eine Verödung weh Ist man danach echt ohne Nagel Hat man unangenehme Spätfolgen Sieht das nicht auch ekelig aus? Kann man kosmetisch was machen

Lg

Antwort
von gerdavh, 5

Hallo, an Deiner Stelle würde ich zu einer Podologin gehen. Ich kann verstehen, dass Dir das peinlich ist, zumal ein Nagelpilz nicht nur sehr unschön aussieht, sondern unbedingt behandelt werden muss. Ich gehe allerdings davon aus, dass Du vom Dermatologen entsprechende Medikamentenempfehlungen gegen den Nagelpilz bekommen hast. Sollte da ein chirurgischer Eingriff wegen des seltsamen Nagelwachstums notwendig sein, wird der Podologe/die Podologin Dir das sicherlich sagen. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,
Antwort
von Lizzkrueger, 4

Hallo. Ich hab leider ein ähnliches Problem. Bei mir war es nur eine Entzündung und der Nagel musste gezogen werden, jetzt wächst der auch immer wieder ein. Ich hab zwar den Nagel wieder aber ich würde auch über eine Ausrottung des Nagelbetts nachdenken. Also am anfang sieht das für dich sicher total ungewohnt aus, aber du gewöhnst dich sicher daran. Aber soweit ich weiß kann man das mit Künstlicher Nagelmasse wieder auffüllen. Aber dazu gehst du am besten zu einer Medizinischen Nagelpflegerin. Diese wird dich auch beraten was man noch alles machen kann.

Kommentar von connyfi ,

Danke für die schnelle und ehrliche Antwort :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community