Frage von greasebrei, 572

Nacken steif - bewegen oder nicht?

Hey Leute,

bin heut aufgewacht und hatte unglaubliche Nackenschmerzen, kann meinen Kopf nur bedingt nach links, aber gar nicht nach hinten bewegen. Der Schmerz strahlt vom Nacken bis in die Schultern und in das Schulterblatt aus. Schätze ich bin falsch gelegen (Arm nach oben) oder es kommt von gestern als ich 20 min in der kalten Zugluft gesessen bin..

Jetzt meine Frage: soll ich den Muskel bewegen oder eben nicht?

Danke!

Antwort
von dinska, 572

Bewegen ja, aber nur mit Unterstützung der Hände. Wärme ist immer gut, ein Körnerkissen auflegen oder die Infrarotlichtlampe für 10-15 Minuten auf den Nacken richten. Sehr gut ist auch die Hände um den Hals legen mit den Fingern nach oben und dann die Hände kräftig nach oben und zurück reiben, dann das Gleiche mit den Fingern nach unten. Die Hände waagerecht um den Hals legen, dass sich die Fingerspitzen berühren und dann den Kopf langsam heben und senken, nach rechts und links drehen. Immer nur soweit es geht und gleichmäßig atmen.

Antwort
von Mahut, 441

Hallo greasbrei

Lege dir am Besten ein warmes Körnerkissen auf den Nacken, danach kannst du langsam anfangen dich zu Bewegen, am Besten drehst du deinen Kopf von der einen Seite zur anderen Seite, du wirst merken mit der Wärme und Bewegung ist der Schmerz schnell weg, Wenn du Chinaöl oder Tigerbalm zu Hause hast kannst du die schmerzende Stelle auch damit einreiben, mit hilft das immer, sehr schnell

Gruß Mahut

Antwort
von gerdavh, 474

Hallo, Du bewegst Dich am besten so im Rahmen, dass keine starken Schmerzen auftreten, sonst bekommst Du noch zusätzlich Schmerzen durch eine unangemessene Schonhaltung. Wenn Du Wärmebalsam im Haus hast, trage das auf. Noch besser ist es natürlich, Du hast einen Partner/in, die Dich einreibt und sanft dabei massiert. Auch eine Infrarotbestrahlung oder einfach ein Wärmepack tun Dir bestimmt gut. Auf alle Fälle schön warm halten, ggf. mit Schal oder Rollkragenpullover. lg Gerda

Antwort
von IndianerJones, 397

Nein, lieber nichts erzwingen. Das ist nicht gut. Wärme ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Wärme entspannt den Nacken und die Muskeln und wird als sehr wohltuend empfunden. Wenn es nicht bis morgen oder spätestens übermorgen weg ist würde ich den Arzt aufsuchen und eine Spritze geben lassen. Man verkrampft sich unter diesen Schmerzen ungewollt, was aber die Schmerzen noch verstärkt.

Antwort
von AlmaHoppe, 314

Hallo...

einkuscheln in eine warme Decke und Wärme auf den Nacken geben.Egal in welcher Form(Salbe,Bestrahlung,Wärmflasche,Schal etc.)!

Und wenn es morgen nicht besser ist bitte einmal zum Arzt gehen!

Dein Körper wird Dir selbst auferlegen in wie weit Du Dich bewegen kannst! Höre auf ihn und lasse zu was Du kannst...und nach was Dir weh tut !!!

Alles Gute,

AH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten