Frage von biggi58, 1

Nachbehandlung Springgelenkbruch

Hallo, ich habe heute nach fast sieben Wochen meinen Gips abgenommen bekommen. Ich hatte mir einen glatten Bruch des Wadenbeins und des Sprunggelenks zugezogen. Nun sagt der Arzt ich soll voll belasten bis an meine Schmerzgrenze. Es wurde nicht geröntgt und ich bekomme auch keine Physiotherapie. Nun tut es immer noch weh wenn ich auftrete und auch die Bewegungen bereiten noch Schmerzen. Es fühlt sich auch noch taub an, so als wäre der Fuß eingeschlafen. Ist dieser Art von Nachbehandlung üblich? Soweit mir bekannt ist, werden erst die Muskeln wieder aufgebaut, damit man auch keine falschen Bewegungen macht.

Antwort
von doktorhans, 1

Die Therapie hängt davon ab, ob durch den Bruch das Syndesmoseband verletzt worden oder intakt geblieben ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten