Frage von Doreen, 83

Nach schulterdacherweiterung und entzündete Gelenkhaut Entfernung per ASK, wieder schmerzen in/auf der schulter?

Hallöchen. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen oder Tipps geben. Ich hatte am 7.9. eine ASK (siehe Überschrift). Es war auch alles gut gegangen. Dank Physio war meine Beweglichkeit auch fast wieder hergestellt, also habe mein Arm fast bis nach ganz oben bekommen auch die Schmerzen ließen nach. Letzte Woche Dienstag hatte ich es wahrscheinlich ein bisl übertrieben mit der Belastung. Ich habe ein bisl Haushalt gemacht und habe dann noch einen halbwegs schweren Rucksack voll mit Einkauf nach Hause getragen. Seit diesem Tag habe ich oben auf der Schulter schmerzen. Wenn ich den Arm abstütze, dann tut es mir auf der Schulter weh. Die selben Schmerzen habe ich auch manchmal bei und immer nach Belastung und im Oberarm spüre ich ein wärme gefühl. An der Bewegungsschiene bei der Physio mußte ich sogar öfters Pausen einlegen heute, weil es in der Schulter immer nach einer Weile weh getan hatte. Auch wenn ich auf die Schulter drücke, schmerzt mir der Knochen. Ich bin jetzt die letzte Woche krank geschrieben und wollte nächste Woche eigentlich wieder arbeiten. Hat jemand eine Idee was es mit meiner Schulter auf sich hat und was ich machen kann? Kann der halbwegs schwere Rucksack irgendwas kaputt gemacht haben oder zu einer Reizung führen? Bewegungseinschränkung habe ich nicht großartig, bekomme ihn ja bis fast ganz hoch. Hab angst erneut zum Doc zu gehen, weil ich denke, das er mir nicht glaubt mit den Schmerzen, da es ja "nur" ein kleiner Eingriff war.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und hoffe auf reichliche und hilfreiche Antworten.

Lg Doreen

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Pendling, 77

Guten Morgen,

ich bin mehrfach an beiden Schultern operiert, dein Eingriff war erst vor knapp drei Wochen und es wird auch eine Zeit dauern, bis du komplett schmerzfrei bist.

Die Mehrbelastung und dass Gewicht des Rucksackes könnten natürlich die stärkeren Schmerzen erklären, man sollte die operierte Schulter nicht sehr belasten, dass lässt sich in der Praxis oft nicht umsetzen.

Meine Physiotherapeutin hat immer wieder weibliche Schulterpatientinnen, die über Schmerzen klagen, kommen aber zugleich mit schweren Einkaufstaschen zu ihr (Beispiel), Männer sind in dieser Zeit krank und haben diese Probleme eher nicht.

Du solltest versuchen, die Schulter nicht zu belasten und auch den Arzt darauf hinweisen, dass du wieder stärkere Schmerzen bekommen hast.

Er wird evtl. einen Ultraschall machen, um die wieder stärkeren Schmerzen abzuklären.

Bis dahin wünsche ich dir eine gute Besserung, da kannst die Schulter mit Eispacks kühlen, oder Quarkwickel machen. Der seitliche Oberarmschmerz wird vermutlich durch die Muskulatur der Schulter verursacht.

Liebe Grüße

Kommentar von Doreen ,

Ich danke dir vielmals für deine Antwort. Du hilfst mir bis jetzt ungemein mit deinen Antworten um damit besser klar zu kommen. Gut dann Augen zu und durch und nochmal zum Arzt gehen. Aufjedenfall nochmal vielen Dank, das du meine Fragen immer so gut beantwortest.

Lg Doreen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten