Frage von Jeronux, 245

Nach Magenspiegelung übel - ist das normal?

Hallo , ich hatte vor knapp einer Woche eine 2te Magenspiegelung nach der Spiegelung hatte ich ein wenig schmerzen wegen den Proben. Heute nach einer Woche atemprobleme , herzstolpern , übel und Druck im Magen und keinen Apetit.

Am Montag werde ich den Internisten mal anrufen und Fragen. Kennt jemand von euch das oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Habe jetzt halt totale angst. Lg

Antwort
von Taigar, 200

Hi Jeronux,

Ich bezweifel dass dies mit der Magenspieglung zusammenhängt da sie schon eine Woche her ist.

In fast jeder Stadt gibt es allerdings eine Notdienstpraxis die an Zeiten und Wochenenden geöffnet hat zudem die herkömmlichen Niedergelassenen Praxen geschlossen sind. Dort könntest du Vorstellig werden und dich untersuchen lassen falls die Symptomatik zu stark wird. Die Adresse und Öffnungszeiten findest du sicherlich bei Google.

Alles Gute!

Antwort
von kreuzkampus, 175

Von der Magenspiegelung kommt das gewiss nicht. Das klingt nach Psyche; warum/woher auch immer.

Antwort
von Jeronux, 124

Guten Abend , ich muß mich jetzt wieder melden. Ich habe ebend zu abend gegessen und nach ein paar bissen solche schmerzen und übel ich hatte das Gefühl ich müsste mich direkt übergeben. Egal was auch trinken und essen.. Mache mir total sorgen jetzt 😭 Lg

Fragen Sie die Community