Frage von Holger278, 62

Nach Magen Darm Grippe anhaltende Bauchschmerzen

Hallo zusammen, ich habe mir letzte Woche Sonntag auf Kreta eine Magen Darm Grippe eingefangen. Hatte einmal erbrochen, am Ende war in der Spucke ein bisschen Blut. Doktor auf Kreta sagte am Abend das sei nicht schlimm, wollte mich wegen des starken Durchfalles aber ins Krankenhaus schicken zwecks Infusion. Durchfall war dann nach einem Tag weg, Stuhl stabilisierte sich schnell. Was ist also mein Problem? Ganz einfach, ich habe seit diesem Tag weiterhin anhaltende Druckschmerzen im Magen- Darm Bereich. Manchmal sind sie weg und sie sind auch nicht so stark, dass sie mich einschränken. ABER sie sind da. Noch dazu hatte ich heute schon zweimal einen blutigen Gescmack im Mund. Stuhl iszt weiterhin normal, gebrochen habe ich auch nie wieder, nur leichtes Völlegefühl. Ideen was hinter den Schmerzen, bzw dem Blutgeschmack stecken könnte?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von waldmensch, 62

Hallo Holger 278,

Ideen habe ich viele was dahinter stecken könnte. Dieser Druckschmerz im Magen ist nicht gut. Holle Dir bitte eine Überweisung für den Internisten und lasse bitte eine Magenspiegelung machen. Vielleicht hast Du ja eine Gastritis. Das Du Bakterien im Urlaub Dir weggeholt hast zeigt ja die Magen Darm Grippe. Aber vielleicht steckt auch was anderes dahinter.

Alles Gute

Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten