Frage von lala1994, 41

Nach leichter, heller Blutung nun Schwindel, Heißhunger und Übelkeit - schwanger?

Ich hatte letzte Woche vom 14.11.-17.11.16 eine sehr leichte, hellrote Blutung. An einem Tag war sogar keine Blutung. Stichtag meiner Periode wäre der 18.11.16 gewesen. Die Blutung war am 17.11. vorbei und an dem Tag war auch nichts. Ich habe auch bisher meine richtige Periode nicht bekommen. Ich glaube auch nicht, dass die noch kommt. Seit gestern ist mir echt komisch. Mir ist ständig schwindelig, Übelkeit ist den Tag über häufig da und ich habe ständig hunger. Komische Gerüche nehme ich auch wahr. Brüste sind aber nicht wund oder so und sonst sind auch keine Anzeichen da. Ich hatte am 25.10. und 9.11. ungeschützten GV. Für einen Test ist es glaube ich aber noch zu früh. Besteht aber die Chance, dass ich schwanger bin?

(Ich habe übrigens immer einen regelmäßigen Zyklus gehabt und verhüte nicht. Ich nehme auch keine Pille.)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Melanie88, 28

Ausgehend davon, dass einer der beiden genannten Tage in deine fruchtbare Zeit fällt, ist es gut möglich, dass du schwanger bist. Die Anzeichen sprechen jedenfalls für sich.

Wenn deine letzte Periode am 18.11. zu erwarten war, kannst du aber bereits einen SS-Test machen. Ein gewöhnlicher ist ab dem ersten Ausbleiben der erwarteten Menstruationsblutung möglich. Mit einem Frühtest auch schon etwas eher...

Letzte Gewissheit kann trotzdem nur der Frauenarzt geben. Dort könnte man auch mögliche andere Ursachen der nur leichten Blutung und den anderen Symptome abklären.

Antwort
von DerGast, 20

Dein Freund ist doch aber gar nicht gekommen.

Wieso noch ein Thread?

Kommentar von lala1994 ,

Es kann ja immer was passieren.

Kommentar von DerGast ,

Na gugg an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community