Frage von anonymo1837,

Nach Erkältung noch Auswurf OHNE Husten (?!)

Hallo ich bin 13 und hatte vor 4 Wochen eine Erkältung mit Halsschmerzen, Husten und Schnupfen und so... Ich habe gar nichts mehr davon, nur noch diesen Auswurf den ich bei der Erkältung beim Husten hatte... Den Auswurf kann ich ohne zu husten ganz leicht aus dem Rachenraum rausspucken... Die Farbe ist morgens grün und am Tag wird die Farbe entweder auch grün oder weiß... Ist der weiße Auswurf schlimm (gefährlich)? Ich habe den Schleim hauptsächlich morgens und am Tag nur noch manchmal... Also hat dieser WEIßE SCHLEIM irgendetwas (schlimmes) zu bedeuten?

Ich sag jetzt schon mal DANKE für jede Antwort!!!!! :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo anonymo1837,

Schau mal bitte hier:
Erkältung Schleim

Antwort
von kartoffelsack,

Hallo,

das ist einfach der Schleim, der noch von der Erkältung übrig geblieben ist. Wenn du ziemlich starken Schnupfen hattest, dann ist das völlig normal und keineswegs bedenklich. Morgens ist es grün, weil es sich die ganze Nacht angesammelt hat und "rumgestanden" ist. Nachdem morgens der größte Dreck weggekommen ist, löst sich im Laufe des Tages dann der etwas frischere Schleim. Also keine Sorge, das hört sich alles sehr normal an.

Gute Besserung!

Kommentar von anonymo1837 ,

Vielen dank für deine Antwort :) Ja also Schnupfen hatte ich schon doll, aber heute hatte/habe ich nur wenig Schleim

Kommentar von kartoffelsack ,

Dann wird es eh schon besser. Nun kommt halt einfach der ganze "Dreck" raus, der auch noch in den Nebenhöhlen steckt. Liebe Grüße!

Kommentar von anonymo1837 ,

Kann es dann auch sein, dass (fast) der ganze Schleim aus der (Nase) kommt?

Weil ich den ja super leicht einfach rauskriegen und nicht husten muss oder so...

Muss ich mir Sorgen machen, dass es eine Lungensrauung oder so etwas sein kann?

DANKE für deine hilfreiche Antwort! :)

Kommentar von kartoffelsack ,

Wahrscheinlich dürfte nun eh alles abgeklungen sein. Sorry, dass ich erst jetzt wieder im Netz bin... Ja, das hört sich alles ganz normal an. Falls du aber noch immer Beschwerden hast, dann solltest du zum Arzt gehen.

Alles Gute!

Kommentar von anonymo1837 ,

Ja also es ist FAST weg, also morgens wie gesagt immernoch meistens grüner schleim und am tag eher durchsichtig/weiß... Aber ich habe diesen Schleim eigentlich nur, wenn ich etwas getrunken (Wasser) habe... Und/oder wenn ich grade Schleim in der Nase habe, dann kann ich das auch sozusagen "rausspucken"...

Und danke, dass du mir noch geantwortet hast :)

Antwort
von pferdezahn,

Sicherlich bist Du Milchtrinker, oder wenigstens isst Du Milchprodukte, sowie auch vermehrt Getreide, wie Brot, Kuchen, Backwaren, Nudeln, Reis, Teig- und Mehlspeisen. Diese Produkte erzeugen im Koerper Schleim, welcher bei jeder Gelegenheit, wie bei einer Erkaeltung, Grippe, Katarrh oder Lungenentzuendung, selbst bei einfachen Husten, austritt. So reinigt sich der Koerper auf natuerliche Weise. Was Du dagegen am besten tun kannst, liest Du hier - http://www.gesundheitsfrage.net/frage/Natuerlicher-Hustenstiller?

Kommentar von anonymo1837 ,

Danke, aber ich habe ja KEIN husten!!!!!!!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten