Frage von Mariamfariz, 21

Nach einem Monat 2te Wurzelbehandlung machen?

Hatte am 3.12 meine erste Wurzelbehandlung am Zahn, und der Arzt meinte ich sollte nach meiner op so schnell wie möglich Die Wurzelbehandlung weiterführen (der Arzt war nicht mein hauszahnarzt sondern ein Notfall Arzt) jetzt habe ich mein Termin erst im Januar ! Obwohl ich am Telefon gesagt habe es soll so schnell wie möglich erfolgen bevor die erste Wurzelbehandlung unnötig war. Ist das schlimm? Schafft es der Zahn ein Monat mit einer Wurzelbehandlung ohne wieder Probleme zu machen?

Antwort
von DrPille, 14

Ob du Probleme bekommst wirst du merken, wenn du wieder Schmerzen bekommst. Eine Wurzelbehandlung bedeutet in der Regel, der Zahn wurde getötet und sollte deswegen keine Probleme mehr machen. 

Da du aber in einer Notfallsprechstunde warst, wird nur so eingegriffen worden sein, dass du erst einmal keine Schmerzen mehr bekommst. Allerdings muss der Zahn abschließend behandelt werden, damit nicht etwas übersehen wurde, was zu einer Entzündung und wiederum zu Schmerzen führen kann. Das wird dein Hausarzt durchführen.

Gute Besserung.

Antwort
von kreuzkampus, 12

""Schafft es der Zahn ein Monat mit einer Wurzelbehandlung ohne wieder Probleme zu machen?""

Ja...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten