Frage von helgalange, 18

nach bypass im bein, nach 7wochen immer noch offene stellen

hallo ich habe 7 wochen nach einer bypass op im rechten bein immer noch offene stellen am unterschenkel und in der leiste, ich bin dabetikerin und spritze insulin. sonst heilen wunden immer schnell aber diesmal will alles nicht so richtig. der fuß ist seit februar taub und tut richtig weh. am mittwoch muß ich zum MRT wegen dem rücken. übrigens wird der fuß vor allem die zehen wieder kalt und der puls am fußrücken ist kaum noch zutasten, am knie aussen superpuls. das kann doch nicht schon wieder zu sein?

Antwort
von GeraldF, 8
am knie aussen superpuls

Es gibt kein natürliches arterielles Gefäß "am Knie außen". Zieht dort der Bypass entlang? Das fehlen der Fußpulse ist kein sicheres Zeichen eines Verschlusses des Bypass, aber es ist natürlich eine Möglichkeit, die man in Erwägung ziehen muss. Man muss es untersuchen. Wenn die Beschwerden jetzt nicht akut aufgetreten sind, dann besteht kein Grund zur Panik.

Antwort
von gerdavh, 10

Hallo, ich fürchte, da musst Du Dich an Deinen Diabetologen wenden. Vielleicht hast Du ja Glück und ein anderer Diabetiker in diesem Forum hatte schon ein ähnliches Problem. Alles Gute für Dich. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Ich war nicht schnell genug mit Schreiben. Der erste Ansprechpartner für dieses Problem sollte allerdings der Gefäßchirurg sein und zwar möglichst bald. Wann warst Du das letztemal bei ihm? Er muss von diesen Umständen unbedingt Kenntnis haben; evtl. musst Du nochmal in die Gefäßklinik. Grüße Gerda

Antwort
von dustywoman88, 7

ab zum Arzt...so schnell wie möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community