Frage von tower, 18

nach blinddarmop

Habe seid 10 tagen durchfall mit viel schleim versetzt(op 10 tage her) . Mittlerweile schon schmerzhaft aufs klo zu gehen :(. Ich esse regelmäßig aber sehr wenig, da mir nachdem essen sehr schlecht wird und es keine 30 Minuten dauert und ich aufs klo muss. Ich verliere an gewicht und habe kein hungergefühl oder durst. Mache mir sorgen. Habe bereits mit arzt gesprochen und muss proben einschicken. Aber was könnte das sein? Im krankenhaus habe ich auf Schmerzmittel verzichtet wegen Nebenwirkungen.... das belastet mich sehr, dachte die ersten tage es sei nur wegen des Stresses, aber das hält nun schon so lange an... :( danke für antworten im voraus.

Antwort
von schanny, 14

10 Tage postoperativ ist doch noch keine Zeit! Du bist am Darm operiert worden, vorher wurdest Du nüchtern gehalten und danach konnte der Darm auch noch nicht wirklich was verwerten außer Haferschleim und Zwieback. Gib ihm mehr Zeit, alles muss erstmal zusammenwachsen und der Darm muss seine Tätigkeit wieder aufnehmen und den Stuhl transportieren (Peristalitk) und die Nährstoffe lösen und den Stuhl eindicken. Das Du allerdings soviel Gewicht verlierst, ist nicht gut. Vielleicht sollte mal eine Sonographie gemacht werden, um Entzündungen auszuschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten