Frage von MarineHelena95, 41

Nach 2h wieder hunger

176cm, 55kg, 17Jahre

Ich habe seit 3 Monaten so ein schwächegefühl, und wenn ich 2h nix esse hab ich wieder dieses knurren im mager, der fühlt sich sooo leer an und ich hab hunger was in der schule total doof ist weil ich dann immer in ohnmacht falle und dazwischen können wir nicht essen :(. Normalerweise zuhause esse ich ziemlich viel (wie mein vater) nehme aber nur langsam zu (in 1/2 Jahr 5kg) bin recht schnell gewachsen. Der arzt hat das auch gesagt. Das geht jetz vllt 1jahr so aber ist schon dopf wenn ich in der schule 2 mal am tag in ohnmacht falle oder wenn mir schwindelig ist :(

Antwort
von Mahut, 35

Hallo MarineHelena95, du solltest abklären lassen ob du mit dem Blutzucker Probleme hast, was du schilderst hört sich nach einer Unterzuckerung an, ich würde dir darum raten, lasse mal deinen Insulinspiegel testen.

Stecke dir Traubenzucker ein, wenn dir dann schummerig wird stecke ein Stück in den Mund. Gute Besserung LG Mahut

Antwort
von gerdavh, 41

Hallo, wurde bei Dir schon mal Dein Blutzuckerwert untersucht? Wenn nicht, würde ich das unbedingt machen lassen. Es ist nicht normal, dass man nach zwei Stunden ohne Nahrung ein leeres Gefühl im Magen hat und zudem sich auch noch schwach fühlt. Auch die häufigen Ohnmachtsanfälle sind alarmierend, die ich mir durch schnelles Wachsen nicht erklären kann. Wie hoch ist denn Dein Blutdruck? Wurde der schon öfters mal gemessen? Wenn das schon seit über einem Jahr so ist, solltest Du zu einem Internisten gehen. Die haben ein größeres Budget zur Verfügung, um alle in Frage kommenden Blutwerte untersuchen zu lassen. Gute Besserung Gerda

Antwort
von Desdemona58, 27

Ich rate Dir von Obst oder Traubenzucker ab, da Du dann schnell wieder im Unterzucker bist. Iss Kohlehydrate, Eiweiss und Fett, also z.b. ein Brot mit Käse und Salat/Gurke und Frischkäse drauf. Du kannst auch zwischendrin immer eine Handvoll NÜSSE essen. Das gibt Power und sättigt. Die Frage, die ich mir trotzdem stelle, ist: was isst Du denn, wenn Du etwas isst? Vielleicht ist es nicht das richtige oder zu wenig?

Antwort
von Fliersy, 29

Ich würde an Deiner Stelle auch mal Blutzucker und evtl Schilddrüsenwerte checken lassen. Vielleicht ergibt sich ja da was. Anonsten versuche vielleicht bei Hungerattacken mal Traubenzucker oder Obst.

Antwort
von Hooks, 20

Du darfst nicht soviele Sachen essen, dei Insulin locken, denn das baut den Blutzucker sehr schnell wieder ab. Weißes Mehl, Brötchen, Nudeln, Sügigkeiten - laß das mal alles weg!

Gekochte Möhren z.B: haben einen hohen glykämischen Index (recherchier mal danach). rohe einen sehr niedrigen, d.h roh machen sie weniger schnell wieder Hunger. Außerdem brauchst Du viel Fett. Ich habe in letzter Zeit sehr viel gute Erfahrungen gemacht mit Kokosöl, nativem. Das macht schön satt.

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/jonathan-benson...

Außerdem könntest Du rohe Paranüsse, Mandel, Sesamkörner oder Sonneblumenkerne essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten