Frage von waehler, 212

Nabelfistel

Hallo,

ich habe folgende Frage: Muss eine unsymptomatische Urachusfistel immer operiert werden. wird dabei der Nabel mitentfernt.

Danke für eure Antworten im Voraus,

chris

Antwort
von gerdavh, 186

Hallo, bei dieser OP wird der Fistelgang entfernt. Man wird sicherlich versuchen, das bisherige Aussehen Deines Nabels so weit als möglich zu erhalten. Er wird dabei nicht entfernt, es kann höchstens sein, dass Du dort winzige Narben zurückbehältst. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

In diesem Link wird das bildlich (Bild Mitte) sehr gut dargestellt, was man sich unter einer Urachusfistel vorstellen kann

http://www.mh-hannover.de/kch-naessendernabel.html

Es gibt keine alternativen Methoden, das wird immer operativ behandelt. lg Gerda

Kommentar von waehler ,

mrin urologe möchte dass er entfernt wird

Kommentar von waehler ,

Also mein Urologe meinte bei einer Fistelentfernung sollte der Nabel "mitgenommen" werden.

Kommentar von nabel ,

da hilft nix der elige nabel muss raus

Antwort
von Paulamueller, 167

Hi Chris,

bei mir wurde sie operativ entfernt. War auch garnicht schlimm. Aber warte nicht zu lange, nicht das sich etwas verschlimmert. Mein Nabel sieht fast aus wie neu ;)

Antwort
von dominiksenger, 33

Hallo mein Name ist Dominik und habe wahrscheinlich eine urachusfistel am Bauchnabel bekomme ich jetzt Krebs hab voll Schiss

Kommentar von sonne123 ,

Hallo Dominik,

ich sehe gerade, das du erst seit heute dabei bist. Diese Frage wurde schon vor über 2 Jahren gestellt und da ist die Chance gering eine Antwort zu bekommen. Am besten stellst du dein Problem noch einmal separat ein unter " Frage stellen" und weiter "Details hinzufügen". LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community