Frage von brido, 2.275

Muss man einen wackligen Zahn (Parodontose) immer ziehen?

Mein Zahnarzt ist dafür, aber er hat gesagt ich soll eine zweite Meinung holen. Kann man u.U. solche Zähne retten (auch Alternativmedizin).

Antwort
von dinska, 2.028

Wenn der Zahn wackelt, glaube ich kaum, dass er noch zu retten ist. Vielleicht kann man ihn überkronen. Sprich mit deinem Zahnarzt, welche Lösung er nach dem Ziehen vorschlägt oder hole dir eine zweite Meinung ein. Wenn du es so lässt, dann kann der Zahn abbrechen und das ist auch nicht angenehm. Für mich wäre das überhaupt nichts, denn ich würde immer mit der Zunge oder den Fingern an dem Zahn herummanipulieren, ob er noch wackelt, noch mehr wackelt und hätte keine Ruhe mehr.

Kommentar von Zweimal ,

Ich glaube nicht, dass ein Zahnarzt einen wacheligen Zahn überkronen wird.

Antwort
von bliblablub23, 1.919

Es kommt auf den Lockerungsgrad an. Wenn man eine Parodontitis hat sollte unbedingt eine systematische PAR Behandlung stattfinden. Dann kann man je nach LG und/oder Taschentiefe auch einen lockeren Zahn noch retten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten