Frage von CaptainNemo, 21

Muss aus beruflichen Gründen oft spät essen - welches Essen soll ich wählen?

Hallo!

Ich muss - leider - aus beruflichen Gründen sehr oft recht spät essen. Sprich: so zwischen 20 und 22 Uhr. Mir ist selbst klar, dass das nicht besonders gesund ist und in letzter Zeit liegt es mir auch zunehmend im Magen und stört den Schlaf danach, aber an der Grundsituation kann ich leider momentan nichts ändern.

Auf Alkohol verzichte ich dabei sowieso schon - aber habt ihr evt. Tipps für mich, welche Art von Essen ich bevorzugt wählen sollte? Ich dachte immer, wenn ich auf Kohlenhydrate verzichte, dann verdaut es sich leichter. Aber das Fleisch liegt mir jetzt immer mindestens ebenso im Magen ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 14

Es ist immer wichtig, dass dir noch genügend Zeit zur Verdauung bleibt, bevor du schlafen gehst. Essen und schlafen ist keine so gute Idee. Zwei Stunden sollten es mindestens, nach einer leichten Kost sein und vier nach einer deftigeren. Ansonsten ist es ziemlich egal wann du deine Mahlzeiten einnimmst. Versuche es doch mal mit Fleisch und Gemüse und lass alles andere weg. Mal ein Hähnchbrustfilet kurz gebraten, mal ein Fischfilet und mal einfach nur Gemüse roh oder gekocht. Brot, Kartoffeln und Pasta würde ich eher meiden.

Antwort
von Mahut, 10

Du solltest nicht so viel essen, vor allen eine leichte Kost zu dir nehmen, Wenn du deinen Magen nicht so sehr füllst kannst du auch Kohlenhydrate und etwas Fleisch essen, auf die Menge kommt es an.

Antwort
von mariontheresa, 11

Ich hatte nach einer Magen-Darminfektion im Urlaub in Kenia die gleichen Probleme nach jedem Essen. Mir hat Trennkost geholfen, d.h. Obst, Gemüse, Salat usw. geht immer. Dazu entweder Eiweiß (Fleisch, Fisch) oder Kohlehydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln). Ich war immer satt, musste auf nichts verzichten und habe noch abgenommen. Vorteil dabei: kann man auch gut im Restaurant machen.

Antwort
von alexxxx34, 2

Das ist eine schwierige Frage. Ich würde dir raten auf deinen Körper zu hören was er am Besten verträgt. Ich kann z.B. auch abends kein Fleisch essen, da das sehr lange braucht um verdaut zu werden. Ich denke es macht Sinn etwas zu essen, das schnell verdaut wird, z.B. eher Weißbrot statt Vollkornbrot und gekochtes Gemüse statt Rohkost. Vielleicht tut dir die asiatische Küche gut, denn die ist meist in den vegetarischen Varianten etwas leichter bekömmlich.

Antwort
von Tigerlilli, 9

Ich würde kein Fleisch essen, denn das ist eher schwer verdaulich. Wenn Du nicht aus irgendwelchen Diätgründen auf Kohlenhydrate verzichten möchtest, wäre das abends eigentlich nicht schlecht.

Antwort
von Shivania, 8

Wichtig ist vor allem, dass Sie ohne Streß essen - dann verdaut der Körper am allerbesten.

Ansonsten ist die Idee von Trennkost schon sehr günstig für den Körper. Vor allem, wenn Ihre Ressourcen sowieso schon angeschlagen sind.

Falls Sie unter Schlafstörungen leiden - vielleicht liegt es ja gar nicht am Essen? Dies kann ein Symptom sein von Magnesium-Mangel. Testen können Sie es so: Besorgen Sie sich Schüßler-Salze und machen eine "Heiße 7"

http://schuessler-salze-liste.de/anwendung/heisse-sieben.htm

Wenn es wirkt würde ich mich mal vom Heilpraktiker oder Arzt durchchecken lassen… Schlafstörungen sind oft auch ein erstes Signal für andere Psychosomatische Erkrankungen...

Antwort
von Brandon74, 8

Du kannst doch Fleich essen, das ist gar kein Problem, nur versuch fette Essen zu vermeiden, ist nicht zu viel und, obwohl du sowieso spät essen musst, versuch immer mindestens ein Paar Stunden vor dem Schlafen essen damit die Verdauung am ende oder schon vorbei sei.

BG!

Antwort
von Baldrian, 7

Warme Suppe ohne oder mit wenig Kohlenhydraten zB Gemüsesuppe oder Suppe mit Graupen oder Bohnen, asonsten Salat, Knäckebrot, Joghurt oder etwas mit Haferflocken.

Antwort
von MartinaS80, 7

Schließe mich meinen Vorredner an. Leichte Kost, Salat, Suppen, ein mageres Stück Fleisch...

Antwort
von pferdezahn, 7

Schau Dir Mal den Sueden Europas an, z.B. Italien, da wird nie vor 22 Uhr zu Abend gegessen, und die Italiener sind keinesfalls dicker als wir es sind.

Antwort
von saraha, 7

Nur leicht verzehrbares Essen!

Antwort
von anonymous, 6

Da musst Du Dir halt tagsüber Deiner Gesundheit zulieben mal Zeit fürs richtige Essen nehmen. Nachts essen geht immer auf den Magen. Leichte Suppe höchstens, keine Rohkost, kein Obst. Das verdaut sich schlecht im Schlaf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community