Frage von Burgfraeulein, 11

Muskelschmerzen ohne Belastung

Hallo, vielleicht hat hier jemand einen Tipp für mich. Ich habe vor 3 Wochen eine neue Arbeit aufgenommen und seitdem habe ich immer stärker werdende Beschwerden. In der Nacht werde ich durch starke Schmerzen in der gesamten Muskulatur wach. Am Anfang waren es nur die Hände und der Schulter/Nackenbereich, aber mittlerweile ist es der ganze Körper. Ich bin von Natur aus ein sehr gründlicher und Pflichtbewusster Mensch. Auch wenn die Arbeit keine großen Anforderungen an mich stellt, bin ich doch recht unzufrieden mit der Gesamtsituation die ich da mitunter vorfinde und versuche ständig etwas daran zu ändern. Kann es daran liegen oder macht sich eventuell eine Borreliose, die ich allerdings glaubte auskuriert zuhaben, wieder bemerkbar. Die Schmerzen waren ähnlich oder gleich. (Hinterher weiß man gar nicht mehr genau, wie der Schmerz eigentlich war). Aber ganz egal woran es liegt, es kann so nicht weitergehen, denn täglich Schmerzmittel zu nehmen kann nicht die Lösung sein. Wenn also jemand eine Idee hat, ich bin für jede Anregung dankbar. MfG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von alverde, 5

Nachdem du sogar schon Borrelien im Blut hast, liegt nichts näher, als das gerade wieder ein Schub aktiv ist. Du weißt doch, dass Borrelien, wenn sie erst einmal im Körper sind, nicht wieder verschwinden sondern nur in Ruhestellung gehn und von Zeit zu Zeit aktiv werden. Das könnte bei dir der Fall sein. Du solltest zum Hausarzt gehen und eine Blutuntersuchung diesbezüglich machen lassen.

Antwort
von doktorhans, 5

Ob die Borrelien-Infektion ursächlich ist, kann durch Antikörper-Nachweis im Blut abgeklärt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten