Frage von Regina86,

Müssen Angiome operiert werden?

Ich hatte lange, seit meiner Kindheit, Probleme mit starken Kopfschmerzen und hatte sogar einmal einen leichten epileptischen Anfall. Wir konnten uns das lange nicht erklären. Aber jetzt hat der Arzt ein Angiom bei mir gefunden und sagt, dass muss unbedingt und möchglichst bald operiert werden. Ich habe unglaublich Angst vor einer OP. Meine Mutter hatte wegen einer anderen Diagnose eine OP nach der es zu schweren Komplikationen gekommen ist, unter denen sie bis heute leidet. Gibt es keine andere Möglichkeit? :(

Was ein Angiom ist wird hier gut erklärt: http://xn--hmangiom-0za.info/angiom/

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Regina86,

Schau mal bitte hier:
Kopfschmerzen OP

Antwort
von Mahut,

Ich kenne mich nicht aus mit dem Angiom, aber ich würde dir raten eine 2. oder auch 3. Meinung einzuholen. Denn die Ärzte sind immer schnell mit einer Op dabei. Vieleicht gibt es ja noch andere Behandlungsmöglichkeiten.

Antwort
von anna61,

Hallo Regina,

Angiome müssen bei weitem nicht immer operiert werden. Es kann auch bestrahlt werden oder mittels eines Mikrokatheters behandelt werden.

Welches aber die beste Methode ist entscheidet am besten ein Neurochirurg. Lass dir eine Überweisung geben und bespreche dort alles ganz genau.

LG Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten