Frage von KevGen, 392

Müdigkeit und Einschlafstörungen

Hallo, ich leide seit etwa 4 Monaten unter Einschlafstörungen. Gehe zwar todmüde ins Bett, schlafe aber nicht ein und nach 10-15 Minuten bin ich auch nicht mehr wirklich müde sondern mir geht quasi der Tag nochmal durch den Kopf etc. Braucht dann ewig bis ich eingeschlafen bin. Woran kann das liegen? Und was kann ich dagegen tun?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KevGen,

Schau mal bitte hier:
Schlafstörung

Antwort
von wertvoll, 392

Google doch mal nach "Schlafhygiene"....es gibt da n paar gute Anregungen wie man seinen Schlaf evtl verbessern kann Persönlich hab ich gemerkt dass ich mehr der Typ Nachtmensch bin d.h.egal ob ich richtig fertig und ko bin,geh ich nicht vor ca 23h ins Bett...schlafen tu ich dann auch nich länger...die 5-6h reichen mir...vielleicht kannst du auch mal Entspannungstechiken anwenden...leider gibt es kein Patentrezept:du musst probieren was bei dir am besten wirkt....<3

Antwort
von anonymous, 368

Vor drei Monaten ging es wieder langsam los, dass ich nicht mehr schlafen konnte. Habe wirklich alles probiert. Dachte auch es kommt von verschiedenen Nahrungsmitteln oder Hautcreme. Habe dann ein Schlaffmittel angefangen - Zimovane (Zopiclon), man findet es rezeptfrei im Internet bei http://meds-drugstore.com. Muss ehrlich sagen, dass ich jetzt nach drei Wochen wieder sehr gut schlafen kann.

Antwort
von anonymous, 345

Belastet Dich etwas was tagsüber vorgefallen ist? Dann wär das logischerweise ein Grund für Die Schlaflosigkeit. Ich bin immer mitten in der Nacht aufgewacht und hab mich dann bis zum Morgen rumgewälzt. Bei mir waren es keine Gedanken oder Probleme die mich wachgehalten haben sondern ich fühlte mich körperlich total unruhig. Ich wollte keine Schlaftabletten nehmen und bin dann durch einen Heilpraktiker auf Ganoderma thaivita lucidum gekommen. Das ist ein pflanzliches Mittel (Vitalpilze) die beruhigend auf das zentrale Nervensystem wirken und seitdem schlafe ich Nachts in der Regel durch und fühle mich morgens nicht mehr so zerschlagen und k.o.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten