Frage von brnsrh, 81

MRT, Szintigraphie Zeitabstand erforderlich?

Hey ich habe am Freitag einen Termin, da soll mir ein MRT von der Halswirbelsäule mit Kontrastmittel gemacht werden. (vom Orthopäden aus) Mein Rheumatologe möchte mich zur 3-Phasen-Knochenszintigraphie schicken, dafür habe ich aus der Nuklearmedizin am Dienstag einen Termin bekommen. a) Sind die Zeitabstände zu kurz, bzw. würde es die Untersuchung beeiunflussen und ist es schädlich für meinen Körper?

Antwort
von doktorhans, 81

Kein Problem. Das Kontrastmittel für die MRT baut sich in wenigen Stunden ab - vorausgesetzt, man trinkt viel nach der Untersuchung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community