Frage von demianb08, 124

MRT LWS Hallo kann mir einer das erklären habe keine Ahnung?

L4/5: fokale, zentrale beidseits subartikuläre, links betonte Bandscheibenprotrusion mit Einengung beider Recessus und mögliche Irritation der L5 Wurzel beidseits. Keine weitere raumfordernde Bandscheibenhernie. Initiale Degenerationen L5/S1 mit Höhenminderung. Verdacht auf ampullär geformtes Nierenbecken links.

Danke

Antwort
von StephanZehnt, 110

Hallo D..,

also mit dem Fokus unter dem Wirbelgelenk links betonte Bandscheibenvorwölbung. Mit Einengung beider Recessus ("Austrittstaschen") der Nervenwurzeln  und hiermit mögliche Irritation der Nervenwurzeln L5 beiderseits.

Keine weitere Bandscheibenvorwölbung odgl. in dem Bereich.(Lendenwirbelsäule)  Punktförmige Degeneration der beiden Wirbel Lendenwirbel 5 und Kreuzwirbel. mit Höhenminderung.

Nebenbefund  Verdacht auf ampullär geformtes Nierenbecken links.- > hier müsste man abklären ob es u.U. ein ausgeweitetes Nierenbecken handelt  Weil es in dem Fall eine Abflussbehinderung gibt.

Da müsste der Hausarzt einmal genauer hinschauen (Sonografie) und dann entscheiden ob hier ein Urologe ran muss.

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten