Frage von Lala77, 164

MRT des rechten Sprunggelenkes

Hallo, bitte um Hilfe den Befund besser zu verstehen!

Unauffällige Darstellung der Gelenkknorpelschichten im oberen und unteren Sprunggelenk sowie intertarsal und tarsometatarsal. Vermehrte intraartikuläre Flüssigkeit im oberen Sprunggelenk. Unauffällige Darstellung der Syndesmose. Fadendünnes vorderes, talofibulares Band, das hintere talofibulare Band unauffällig. Rudimentäres vorderes calcaneofibuläres Band, das hintere calcaneofibuläre Band kontinuierlich dargestellt. Unauffällige Darstellung der Flexoren-, Extensoren- und Peroneussehnen. Ergebnis:

  1. Alte narbig defektverheilte, subtotale Ruptur des vorderen talofibulären Bandes sowie des vorderen calcaneofibulären Bandes.
  2. Synovialitis im oberen Sprunggelenk, keine signifikante Arthrose . Keine osteochondrale Läsion.

Was heißt das im großen und ganzen, was kann man dagegen machen. Die Schmerzen sind oft die Hölle.

LG Danke in voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lala77,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Sprunggelenk

Antwort
von Nic129, 164

Bis auf einen narbigen und unvollständig verheilten Bänderriss und eine Gelenkinnenhautentzündung im Oberen Sprunggelenk haben Sie einen unauffälligen Befund. Insbesondere konnte kein Verschleiß oder Risse nachgewiesen werden. In Folge der Gelenkinnenhautentzündung haben Sie selbstverständlich auch entsprechend Flüssigkeit im Gelenk.

Da können Sie nicht viel machen, außer schonen. Gegen die Schmerzen, das wird Ihnen aber auch Ihr behandelnder Arzt sagen, Schmerzmittel. Mehr können Sie nicht ausrichten.

Kommentar von Lala77 ,

Danke für die rasche Antwort LG

Kommentar von Nic129 ,

Kein Problem.

Kommentar von Lala77 ,

eine Frage habe ich noch, woher kommen die Schmerzen von der Gelenkinnenhautentzündung oder vom Bänderriss? Bei Belastung und auch teilweise im Ruhezustand. Danke

Kommentar von Nic129 ,

Das kann durchaus von der Entzündung kommen. Eine alte Bandverletzung kann zwar auch Beschwerden machen, aber primär eher von der Gelenkinnenhautentzündung.

Kommentar von Lala77 ,

Hallo, danke für die Antwort ich habe erst jetzt gelesen! Darf ich noch einmal Fragen? Die Entzündung sieht man die am Röntgenbild auch? Danke LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community