Frage von capper,

mrsa Infektionen

sollte man beim Hausarzt einen test machen lassen wenn man Angst hat man könnte sich mit mrsa infiziert haben, oder sollte man sich nicht verrückt machen solange keine Symptome auftreten? muss dazu sagen bin ein bißchen ängstlicher Typ und denke gleich das schlimmste, sorry

Antwort
von Mahut,

Nicht umsonst nennt sich der MRSA auch Krankenhauskeim, er schlägt meistens zu, wenn ein Patient operiert wurde und dadurch sein Körper sehr gestresst ist, Keime hat jeder Mensch auf seiner Haut und erkrankt nicht daran, Ich selber bin in 2011, 9 Stunden operiert worden und hatte danach einen Keim, zwar nicht den MRSA, aber auch einen den jeder Mensch an sich hat. Mache dir mal keine Sorgen, solange du nicht operiert werden musst., kann nichts passieren.

Das schließt nicht aus, das du kleine Wunden desinfizieren solltest

Antwort
von coach24105,

Man sollte sich nicht verrückt machen. Und selbst bei Symptomen: nach wie vor ist eine Infektion mit normalen Erregern häufiger als mit MRSA, insbesondere wenn man frei draußen herumläuft und nicht in einem Heim oder einem Krankenhaus wohnt oder arbeitet.

Hinzu kommt, dass normal gesunde Menschen MRSA-Infektionen problemlos überstehen, das Immunsystem gestärkt daraus hervorgeht, oft ist von diesen Infektionen bei gesunden Erwachsenen kaum etwas mitzubekommen (es sei denn, es sind Wund- oder OP-Infektionen).

Du kannst Deinen Hausarzt gerne darauf ansprechen, er wird Dir vermutlich dasselbe sagen und auch einen direkten MRSA-Test ablehnen, weil er nicht begründet wäre (ausser, um Dir vielleicht die Angst zu nehmen - aber das hilft vermutlich dann nur kurz, weil Du Dich ja als ängstlich beschreibst).

Antwort
von Sophinili,

Hallo capper!

Nein, du sollest dich definitiv nicht verrückt machen! Viele von uns tragen den Keim vermutlich in sich, ohne dass er irgendwelche Beschwerden hervor ruft oder behandelt werden müsste!

Antwort
von anonymous,

Das Problem ist nur das mir 5 Tage zuvor ein Weisheitszahn gezogen wurde (War ziemlich heftig) und ich nicht weiß ob ich nach dem Patienten an den Mund gefasst habe, im Unterbewusstsein, weil man durch die schutzkleidung ja ziemlich schwitzt. muss dazu sagen, habe Hände desinfiziert und hatte sofort nach dem Patienten Termin beim Zahnarzt zur Kontrolle, wunde wurde nochmal desinfiziert. Bitte nochmal um Antwort vielen lieben dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten