Frage von Neuro87, 948

Morgens weniger wiegen als abends?

Ist es normal, dass ich morgens ca. 1,5 kg weniger wiege als abends?

LG

Antwort
von dinska, 948

Das ist völlig normal, alles was du isst und trinkst, zeigt sich auf der Waage. Selbst, wenn du vorm Wiegen ein Glas Wasser trinkst, zeigt die Waage mehr an.

Antwort
von Mahut, 903

Hallo Neuro87

Das ist völlig Normal,überlege mal was du am tag so alles isst und trinkst, das schlägt sich auf der Waage nieder, über Nacht verdaust du alles, wenn du morgens aufstehst, gehe mal bevor du auf die Toilette musst auf die Waage, danach nochmal, dann siehst du auch einen Unterschied von einigen 100 Gramm

Am Besten wiegst du dich einmal die Woche und das immer zur selben Zeit.

Gruß Mahut

Antwort
von powwow, 847

Hallo Neuro87,

ja, das ist es. Daher sollte man sich immer zu einer festen Uhrzeit wiegen, wenn man sein Körpergewicht feststellen möchte.

Liebe Grüße!

Antwort
von Ostsee31, 760

Ja das ist normal. Du hast unverdautes Essen im Darm, Flüssigkeit ... deswegen wiegt man sich abends auch nicht :)

Antwort
von bethmannchen, 694

Ja, das sind die 1,5 Liter Wasser, das du ausgeschwitzt, ausgeatmet und über die Nieren in die Blase rausgeschickt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community